Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Alle reden.....“ von Roland Drinhaus

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Roland Drinhaus anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Silberfee (daisy1190a1.net) 19.07.2019

Trefflich in Worte gefasst, gefällt mir sehr! Liebe Grüße, Uschi Rischanek

 

Antwort von Roland Drinhaus (22.07.2019)

Ich danke ganz herzlich für deine Zustimmung liebe Uschi. Es grüßt herzlich, der Roland


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 17.07.2019

Hallo Roland, "Zustimmung dem Rainer"! Grüße Franz

 

Antwort von Roland Drinhaus (18.07.2019)

Lieber Franz :-) Was sagte Rainer? Ahja.... er sagt man muss auch was tun und nicht nur reden; da hat er Recht. Die vielen aktuellen Themen in der Welt laden jedoch dazu ein, sich satirisch auszulassen. Danke und beste Grüße, Roland


sifi (eMail senden) 17.07.2019

Alle schreiben ...
Schließe mich dem Paul an.
LG Siegfried

 

Antwort von Roland Drinhaus (18.07.2019)

Hallo Siegfried. Ich freue mich sehr über den vielen Zuspruch für mein buntes Satiregedicht. L.G. Roland


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 17.07.2019

Schließe mich dem Kommi von Angela an!
Herzlich der Paul

 

Antwort von Roland Drinhaus (18.07.2019)

Hallo Paul. Dann freue ich mich, wenn dich mein Gedicht erheitert hat. Bis bald mal wieder im Skype und liebe Grüße nach Passau, Roland


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 17.07.2019

Lieber plastikfreier Oldtimer Roland...
M eer Fluch als nachhaltig humaner SEGEN
E gal wieviel DRECK wir weiter offenLEGEN...
E s schlägt uns Klimawandel auf die MÄGEN
R chtig KNAPP hat´s Flinten-Uschi geschafft
S pitzenjob in EUROPA gibt ihr neue KRAFT ;-))
A CH, lieber Freund was ist HIER schief gelaufen?
L uftverpestend fahr´n ZWEI Oldtimer kurz mal
Z um SAUFEN...!!
--->>
Meersalz und meine gelbe Quietsche-ENTE
fordern bald nachhaltig von uns ALIMENTE ;-))

Herzl. nachhaltig saubere Morgengrüße
sendet Dir Dein feinstaubig
belasteter Schwabenfreund
Jürgen (BIG SMILE :-)))

 

Antwort von Roland Drinhaus (18.07.2019)

Hallo werter Jürgen! Deine vielen Ideen in meinem vielseitigen Gedicht lassen deine Reime mal wieder im Meersalz überschäumen. Passend und sozusagen auf jedes Thema einen Deckel. Das freut mich.... und? Hast du bemerkt, wo die Lösung aller Probleme liegt? Natürlich im All, hihi.... da kann man alles wiederfinden und anwenden. Nur deine gelbe Quietsche-Ente nicht.... jdie bewahre mal für die kommenden warmen Tage auf. Danke und redselig fröhliche Grüße, Roland


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 16.07.2019

Du trafst genau des Pudels Kern,
und deshalb les ich dich auch gern.

Roland, lG von Bertl.

 

Antwort von Roland Drinhaus (18.07.2019)

Lieber Bertl. Dieses Gedicht hat viele Gemeinsamkeiten von aktuellen Dingen und dem All aufgedeckt. Da freue ich mich sehr über deinen und den zahlreichen Zuspruch unserer Autorenfreunde. L.G. Roland


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 16.07.2019

Lieber Roland,
gerne gelesen und ich möchte es salopp ausdrücken,
es wird so viel gefaselt und nichts gemacht.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Roland Drinhaus (18.07.2019)

Liebe Hildegard. Das viele Gefaselte derzeit lädt ja geradezu dazu ein, verschieden Themen satirisch witzig zu betrachten. Da freut es mich, daß ich mal wieder viel Zuspruch erfahre und danke auch dir ganz herzlich für den Kommentar. Liebe Grüße aus dem Sauerland (und dem All) sendet dir, der Roland


Margitta (margitta.langegmx.net) 16.07.2019

Lieber Roland,

in deinem Gedicht liegt so viel Wahrheit drin. Sehr gern gelesen.
LG
Margitta

 

Antwort von Roland Drinhaus (18.07.2019)

Liebe Margitta Ehrlichkeit ist eine der wichtigen Grundlagen der Lyrik... egal ob die Themen satirisch lustig, oder kritisch sind.... oder eben auch im All wieder zu finden sind :-) . Es dankt und grüßt herzlich, der Roland


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 16.07.2019

Reden allein hilft nicht, lieber Roland. Das Tun ist gefragt. Dein Gedicht erfreute mich. Daher herzlichen Dank von RT.

 

Antwort von Roland Drinhaus (18.07.2019)

Lieber Rainer. Seit ich einen Twitter-Acc. habe, sehe ich besonders viele Leute über geredetes schreiben.... tja... und hier bei e-stories schreiben wir auch nur. Allerdings ist es hier dann doch etwas besser und vor allen Dingen künstlerischer und amüsant. In dem Sinne grüße ich fröhlich und verbleibe mit Dank für deinen Kommentar.


Neytiri (eMail senden) 16.07.2019

Hallo Roland;

ein satirisches Gedicht ... Toll gemacht! Ich habe es mit wahrem Vergnügen gelesen!

HG
Angela Pokolm

 

Antwort von Roland Drinhaus (18.07.2019)

Hallo Angela. Vielleicht liegt es an der Mischung der vielen verschiedenen Themen, die das Gedicht lebendig machen. Nachdem ich die Idee zum 1. Vers hatte, vielen mir schon während des schreibens weitere ein.... aber das kennst du gewiss auch: Wenn man einmal am schreiben ist... danke für dein Lob und liebe Grüße von Roland


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).