Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wenn Schatten entstehen...🌆“ von Ursula Rischanek

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ursula Rischanek anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Autobiografisches“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 18.07.2019

Es gehört Mut dazu, sich in dieser gelungenen Form an früher zu erinnern. Das, liebe Uschi, gehört aber auch zum Leben. Du scheinst alles gut gemeistert zu haben! Herzlichst RT

 

Antwort von Ursula Rischanek (18.07.2019)

Ach lieber Rainer, mal geht es im Leben bergab und danach wieder bergauf - uns wurde die Gabe gegeben, Gefühle, Empfindungen, Emotionen dazu aufzuschreiben. Dafür bin ich dankbar und lerne täglich dazu. Herzlichen Dank und ganz liebe Grüße, Uschi


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 17.07.2019

Liebe Herz-Schattenspenderin Uschi...
E gal, von wo mann (frau) den tiefen Schmerz HOLT
N ächtelang sogar vor´m geräderten HERZ schmollt ;-))
G enial daneben- mein Sonnenschein
E in Quickie sollt doch schonend sein...
L aß Hochspannung aus deinem SPIEL- zuviel VOLT!!
---->
Engel oder mal 11-chen sein?
Die Liebe zu 2t ist echt fein!!!
Herzl. sonnige Abendgrüße am Welt-Emoji-Tag
vom Schwaben-Herzbuben Jürgen

 

Antwort von Ursula Rischanek (17.07.2019)

Nun lieber Schwaben-Herzbube Jürgen ....😊 am Welt-Emoji-Tag... es ist mir leider nicht vergönnt....weil Zeilen hier sind nicht in Form...zu schreiben dir so formvollendt´.....exakt wie du, nach deiner Norm....dies ärgert mich nun ganz enorm 🤭 Auch wenn ich so kein Engel bin....steht mir nach mehr oftmals der Sinn...😍 Auch dir herzlich abendliche Grüße, von der ❤️-Schattenspenderin, Uschi


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 17.07.2019

Hallo Uschi,

ein gutes, intimes Gedicht in das man sich reindenken muß um es zu verstehen. Du wirst die Zeit überwunden haben.

LG Horst

 

Antwort von Ursula Rischanek (17.07.2019)

Hallo Horst, es stimmt und ich danke dir fürs Reindenken. Daher auch mein Hinweis, dass diese Lebenssituation schon einige Zeit her ist. Es ist jedoch so, dass es im Leben leider nicht immer nur rosarot einhergeht sondern auchmal dunkelgrau und mitunter sogar ganz schwarz. Diese meine Gefühle somit aufs ´Papier´zu bringen, wobei mein Herz immer mit eingebunden ist, ist mir ein Bedürfnis. Schicke ebenso herzliche Grüße an dich zurück! Uschi


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 17.07.2019

Liebe Uschi,
deine Zeilen gehen mir sehr nahe, denn mit dem was passiert ist muss
man erst selbt fertig werden. Den Schmerz verarbeiten auch wenn er
noch so schwer ist. Erst wenn man sich gefangen hat, dann findet man
wieder Vertrauen zu sich selbst und kann sich anderen wieder öffnen.
Schicke dir herzliche Grüße von Hildegard

 

Antwort von Ursula Rischanek (17.07.2019)

Liebe Hildegard, es ist gerade uns gegeben, mit Situationen im Leben, Stimmungen und Gefühlen diese in Gedichtform und Texten zu verarbeiten bzw. wenn du so möchtest auch aufzuarbeiten, mir geht es jedenfalls so. Herzllichen Dank und ganz liebe Grüße zu Dir, Uschi


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 16.07.2019

...Uschi, das Leben ist kein Wunschkonzert, das erfährt jeder einmal.
LG Bertl.

 

Antwort von Ursula Rischanek (17.07.2019)

Lieber Bertl, da gebe ich dir vollkommen recht, genauso ist es, uns als Schreibende - ich möchte nicht so vermessen sein, das Wort Dichter oder Poet zu verwenden - ist es jedoch gegeben, diese Stimmungen, Gefühle, Aufwallungen in Worte zu fassen. Ich danke dir und grüße dich, Uschi


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).