Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Zeit“ von Hildegard Kühne

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hildegard Kühne anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

Silberfee (daisy1190a1.net) 19.07.2019

'Gebraucht der Zeit, sie geht so schnell von hinnen,
Doch Ordnung lehrt euch Zeit gewinnen.'

Johann Wolfgang von Goethe

Sehr schöne Zeilen über die ach so schnelllebige Zeit in der heutigen Zeit liebe Hildegard, gefällt mir gut!
Herzliche Grüße, Uschi

 

Antwort von Hildegard Kühne (21.07.2019)

Liebe Uschi, mit dem Zitat aus Faust hast du deinem Kommentar das Krönchen aufgesetzt und danke dir herzlich. Lieben Sonntagsgruß von Hildegard


Roland Drinhaus (RD-Kingweb.de) 19.07.2019

Hallo Hildegard

Wahre Gedanken über die Zeit.... die mir auch oft fehlt....
so dass ich Nachts nach 12en noch Gedichte lese,
Kommentare schreibe und beantworte.
Wenn man aber "Carpe Diem" sagt, dann hört halt auch
die Nacht dazu.
L.G. Roland

 

Antwort von Hildegard Kühne (21.07.2019)

Lieber Roland, meinen herzlichen Dank für deinen Kommentar und deine Ausdrucksweise mag ich sehr. Mit "Carpe Diem" verbinde ich gerne "Genieße den Tag" oder "Pflücke den Tag" so kann man gerne die Nacht einbeziehen. Schicke dir herzliche Sonntagsgrüße von Hildegard


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 18.07.2019

Liebe Hildegard,

auch wenn wir manchmal die Zeit verschlafen, doch sie lässt sich niemals wegdrücken. Dankbarkeit ist immer angebracht und lässt uns hoffen, sie gelebt zu haben.

Herzliche Grüße von Margit

 

Antwort von Hildegard Kühne (18.07.2019)

Liebe Margit, die Zeit ist ein sehr wichtigier Faktor in unserem Leben und das sollten wir auch beherzigen. Meinen Dank für deine lieben Zeilen und wünsche dir einen sonnigen Tag und genieße ihn. Herzliche Grüße von Hildegard


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 17.07.2019

Dachte beim Lesen, liebe Hildegard, direkt an Matthias Claudius, was ei in seinem "Sonett" schrieb:
"Der Mensch lebt und bestehet
nur eine kleine Zeit.
Und alle Welt vergehet
mit ihrer Herrlichkeit.
Es ist nur Einer ewig
und an allen Enden.
Und wir sind in seinen Händen."
Nutzen wir also die Zeit, die für manchen kürzer ist, als er glaubt.
Herzlichst RT

 

Antwort von Hildegard Kühne (17.07.2019)

Lieber Rainer, danke dir herzlich, dass dir Matthias Claudius beim Lesen in den Sinn kam und es sind treffende Zeilen. Schicke dir liebe Grüße von Hildegard


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 17.07.2019

Liebe Hildegard,
dein Titel mit Gedicht kommen
locker und mit Harmonie bei
mir an. Nimm dir Zeit und sei dankbar für
jeden Tag, den du noch erleben darfst,
so meine Gedanken. Man muss es nur wollen.
Liebe Sonnengrüße schickt dir herzlich Gundel

 

Antwort von Hildegard Kühne (17.07.2019)

Liebe Gundel, meinen herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar und unsere geschenkte Zeit nutzen, ist auch ein oberstes Gebot. Schicke dir herzliche Abendgrüße von Hildegard


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 17.07.2019

Facettenreiche Betrachtungen zur Zeit, liebe Hildegard.
Dankbar sein bei "Ratschlägen" und sich am " Alleinsein laben" halte ich auch für sehr wichtig.
LG zu Dir von Ingeborg

 

Antwort von Hildegard Kühne (17.07.2019)

Liebe Ingeborg, danke dir herzlich, dass du reingeschaut hast und bist auch meinen Gedankengängen gefolgt. Schicke dir liebe Grüße von Hildegard


Bild Leser

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de) 17.07.2019

Deine Gedanken gefallen mir, liebe Hildegard.
Damit mach ich mich jetzt auf den Weg.......

Liebe Grüße zu dir
Von Ingrid

 

Antwort von Hildegard Kühne (17.07.2019)

Liebe Ingrid, danke dir und so genießen wir die Zeit gemeinsam. Liebe Grüße von Hildegard


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 17.07.2019

Richtig liebe Hildegard, so ist es wahrlich! Grüße Franz

 

Antwort von Hildegard Kühne (17.07.2019)

Lieber Franz, freut mich und schicke dir liebe Grüße von Hildegard


Heike Diehl (diehlheike624gmail.com) 17.07.2019

So isses, Hildegard und genauso mach ich das auch.
Lieben Gruß Heike

 

Antwort von Hildegard Kühne (17.07.2019)

Liebe Heike, danke und freut mich sehr, dass du es so annimmst. Dir liebe Grüße von Hildegard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).