Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Klopfnuk“ von Horst Fleitmann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Fleitmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Heike Diehl (diehlheike624gmail.com) 18.07.2019

Ich mag solche verrückten Sachen. Einfach herrlich bekloppt - im positiven Sinne! Denke dabei an Ringelnatz, den ich auch sehr mochte .
Lieben Gruss Heike

 

Antwort von Horst Fleitmann (18.07.2019)

Hallo Heike. Dank fürs Lesen und Deine Meinung. Wenn Du Ringelnatz mochtest, heißt das im Umkehrschluß dass Du ihn jetzt nicht mehr magst.? Wenn ja, warum? Er ist doch immer noch sehr lesenswert. LG Horst


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 18.07.2019

Ich liebe solche Blödelgedichte,lieber Hotte!!!
Sehr geschmunzelt!
Herzlich der Paul

 

Antwort von Horst Fleitmann (18.07.2019)

Ich auch, Psule ;'-)) ich auch. LG YHotte.


Silberfee (daisy1190a1.net) 17.07.2019

....oh lieber Horst musst herzlich lachen
so wichtige Dinge ganz selten nur sind,
was machst du auch für lust'ge Sachen
und Klopfnuks bestimmt nur Freude machen,
das ist doch klar -weiß jedes Kind

Und selbst wenn erfand wohl Herr Heribert Kabel
ein Wässerchen ungetrübt und auch noch gekocht,
bekam er dafür doch sicher nicht Tadel,
vielleicht man erhob ihn sogar in den Adel,
wenn schnöder Mammon an Türen nun pocht!

In diesem Sinne augenzwinkernde Grüße herzlichst, Uschi

 

Antwort von Horst Fleitmann (18.07.2019)

Liebe Uschi, Heribert Kabel erlangte für sein kochendes Wasser sicher keinen Mammon, da alle Welt es ihm nachmachte und ein Patent darauf unmöglich war. Meines Wissens ging er völlig verarmt von dieser Welt, insofern hatte er viel mit Klodewig Nannen gemein. Dank fürs Lesen und Deinen tollen Kommentar. LG Horst


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).