Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Gespräch mit meiner Katze“ von Horst Fleitmann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Fleitmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Silberfee (daisy1190a1.net) 24.07.2019

Bei Katzen ist es doch ganz klar
sie haben Personal zur Stelle
wenns anders wär verwundert gar
und zwar ganz viel für alle Fälle!

Zuerst einmal fürs gute Futter
aber auch fürs lange Streicheln
zuständig dafür meist die Mutter
gebe zu dies braucht ein Weilchen.

Stille im Haus ist auch ganz wichtig
wenn Hoheit selbst geruht zu ruhn
nicht allzu laut wäre hier richtig
nur ja kein Lärm beachte nun!

Zu guter letzt nochmal zum Essen
Entenbrust geräuchert, nun die wäre
weil Dosenfutter ja zu vergessen
ideal zu füllen Katzenmagens Leere!

Lieber Horst, deine Prinzessin hat alles fest im Griff und euch gut erzogen wie mir scheint! Schöne Zeilen die du ihr gewidmet hast! Herzliche Grüße, Uschi


Bild Leser

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de) 24.07.2019

Damit beim nächsten Talk nicht alles für die Katz ist; solltest du sie fragen, aus welcher Region du ihr die Maus fangen musst.

Tierliebe Grüße
Schickt Dir Ingrid


sifi (eMail senden) 24.07.2019

Sehr aufschlussreich,
wie Du hier die Katze aus dem Sack gelassen hast.
Perfekt vertextet und bereimt.
Da beißt die Maus keinen Faden ab.
LG Siegfried


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).