Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Erster August “ von Adalbert Nagele

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Horst Werner (horst.brackergmx.de) 03.08.2019

Hallo Bertel, mein Freund!
Zu jedem Thema lässt sich vortrefflich schreiben!
Der Spätsommer, ist der August, im September beginnt der Frühherbst!

Der Vogelbeerbaum
Rot färbt sich schon der Vogelbeerbaum!
Mir ist's, als hätte ich ihn Gestern noch blühen sehn.
Der Sommer verging wie ein schöner Traum.
Schon bald wird er Schneebedeckt im Garten Stehen!

Mein Gott, wie die Zeit vergeht!
Liebe Grüße!
Horst Werner

 

Antwort von Adalbert Nagele (03.08.2019)

...stimmt Horst Werner, früher merkten wir es gar nicht so arg, wie schnell die Zeit vergeht. Ein Fluscher und du bist alt. Jetzt heißt es Reserven für den Winter tanken;-) da haben wir aber noch genügend Zeit. Einen schönen Sonntag und lG, Bertl.


Night Sun (m.offermannt-online.de) 01.08.2019

Grüß dich Bertl, in Karlsruhe, spezielle im östlichen Stadtteil Durlach gibt es noch den Karnevalsverein der Schlumple und Auguste, die zu verschiedenen Anlässen mit Holzmasken, Kopftüchern, Hosen und darüber Röcken und Jacken auftreten, was ihnen ein hexenartiges Aussehen verleiht. Dies noch zur Ergänzung. LG Inge

 

Antwort von Adalbert Nagele (01.08.2019)

...danke Inge, sehr interessant;-) die Auguste sind weitverbreitet wie man sieht. GN8 und lG, Bertl.


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 01.08.2019

Lieber Bertl,
der August ist nicht nur ein Sommermonat, sondern auch ein
geschichtsträchtiger Monat, gefällt mir was du aufgeführt hast.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Adalbert Nagele (01.08.2019)

...merci Hildegard, der August wird ein Wonnemonat und wir sollten ihn auskosten, solange er uns mit schönem Wetter so verwöhnt wie heute. Eine gN8 und lG, Bertl.


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 01.08.2019

... bei "Kaiserwetter" , durchaus standesgemäß, präsentierte sich hier der Erste August. Gern gelesen, Deine informativ und poetisch dargebrachten Verse.
Einen schönen August auch für Dich, Adalbert. HG Ingeborg


 

Antwort von Adalbert Nagele (01.08.2019)

...merci Ingeborg;-) ja, der erste August präsentierte sich von seiner schönen Seite. Möge der ganze August so verlaufen. LG von Bertl.


Silberfee (daisy1190a1.net) 01.08.2019

Lieber Bertl, soeben recherchiert:

Augustin N. ("Lieber Augustin"), * 1645, + 11.3.1685 Wien (angebl. 3, Nikolaifriedhof), Bänkelsänger, Sackpfeifer, Stegreifdichter. Der "Liebe Augustin", wie er in der Sage genannt wird, soll 1679, von den Pestknechten für tot gehalten, als er sich nach ausgiebigem Zechen auf dem Heimweg befunden hatte, in eine Pestgrube bei der Kirche St. Ulrich geworfen worden sein. Als er wieder Lebenszeichen von sich gab, holte man ihn heraus, und er setzte sein bisheriges Leben fort. Im städtischen TBP (Totenbeschauprotokoll) ist sein Tod vermerkt, anstelle seines Zunamens jedoch nur ein "N." eingetragen. Bereits zeitgenössische Quellen (darunter eine offizielle Publikation) nehmen auf den gesund der Pestgrube entstiegenen Augustin Bezug. Das bekannte Lied "Oh du lieber Augustin" kam erst um 1800 nach Wien.

...und in der Schule noch gesungen (ich glaub ich könnte es noch immer) - schöne Gedanken zum Monat August von Dir, gefällt mir gut!

Herzliche Grüße, Uschi

 

Antwort von Adalbert Nagele (01.08.2019)

...Uschi, du siehst, so manch ein Augustin ist unverwüstlich. Gut, dass ich damals nicht gelebt habe, sonst wäre ich auch womöglich in einer Pestgrube gelandet. Hier eine kleine Erinnerung und lG, Bertl. https://www.youtube.com/watch?v=60MEtc081X4


rnyff (drnyffihotmail.com) 01.08.2019

Sehr gut, aber vergiss die Schweiz nicht, da feiert man den Nationalfeiertag. Mit Saufen, Reden, Feuer und Knallen, zur Freude aller Hundebesitzer. Herzlich Robert

 

Antwort von Adalbert Nagele (01.08.2019)

...oh, und ich nicht dort;-) das geht ja gar nicht! Robert, lG von Bertl.


AngieP (angie.jgo4more.de) 01.08.2019

Na bei diesen Zeilen kann man den Monat nur freudig begrüßen. Ich sowieso, bin vom Sternzeichen her Löwin.
Liebe Grüße
Angie

 

Antwort von Adalbert Nagele (01.08.2019)

...gut gebrüllt Löwin!!! GlG von von Bertl.


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 01.08.2019

- da wäre auch noch der hl. Augustinus...
Aber auch Dir einen einfallsreichen August, lieber Bertl!

 

Antwort von Adalbert Nagele (01.08.2019)

...merci Paul;-) ja der Hl. Augustinus, nach dem die Augustinerorden gegründet wurden, war ein besonders interessanter, weiser Mann, der nach dem Guten in der Menschheit strebte. LG Bertl.


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 01.08.2019

Er ist ja auch ein wundervoller Monat Don Bertolucci!
Sehr gerne gelesen und Grüße Dir sowie auch dem August Sonnenfisch´bei wundervollem Sonnenschein am 1 August! Grüße der Don Francesco

 

Antwort von Adalbert Nagele (01.08.2019)

...merci Francesco und ein Prost mit einem guten Wachauer Veltliner auf einen erfolgreichen August. LG Bertolucci.


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 01.08.2019

...und der 01.08. ist auch ein Feiertag in der CH,
lieber Bertl. Gute Gedanken zum Monat August.
LIEBE August- Grüße schickt dir herzlich Gundel

 

Antwort von Adalbert Nagele (01.08.2019)

...merci Gundel, durch dich hab ich wieder etwas dazugelernt. Heute ist ja auch der Schweizer Nationalfeiertag. Ein Prost auf einen schönen August und lG, Bertl.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).