Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Felsenbirnenblüten“ von Inge Offermann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Inge Offermann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 02.08.2019

Wie lange ist das schon wieder her, liebe Inge. Ich mag sie sehr - wie dein Gedicht! Herzlichst RT

 

Antwort von Inge Offermann (02.08.2019)

Guten Abend Rainer, bei uns ist die Gewöhnliche Felsenbirne ((Amelanchier ovalis) beheimatet, gerne angepflanzt in Grünanlagen wird die amerikanische Kupfer-Felsenbirne (Amelanchier lamarckii), deren Blätter auch kupferfarben ausfallen können. Die Sträucher bzw. Bäume bei der amerikanischen Variante produzieren rötliche bis blaue hagebuttenähnliche Früchte, die im August reifen. Die schmalen Blüten gleichen weißen Sternen. Gerne bedanke ich mich für deine Zeilen und wünsche dir herzlichst ein schönes Wochenende, Inge


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).