Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Danke sagen“ von Rainer Tiemann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Rainer Tiemann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Dankbarkeit“ lesen

Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 08.08.2019

Lieber Rainer,

da fällt mir ein, dass wir zum Grüßen von Personen auch den Knicks lernen mussten mit dem nötigen Abstand. Es war das St. Josef Stift mit lauter Nonnen und einigen weltlichen Lehrerinnen. Eine öffentliche Schule und das Danke sagen gehörte zum guten Ton. Die Nonnen/Schwestern waren sehr weltlich, hoch gebildet und sehr freundlich. Danke sage ich dir mit herzlichen Grüßen, Margit

 

Antwort von Rainer Tiemann (08.08.2019)

Danke dir, liebe Margit, dass du hier warst. Danke für den freundlichen Kommentar und liebe Grüße von RT.


claudia savelsberg (cs205web.de) 06.08.2019

Heute müssen die meisten Menschen die Begriffe "Danke" und "Bitte" leider erst im Fremdwörter-Duden nachschlagen. Ich sage DANKE für Dein schönes Gedicht und grüße herzlich, Claudia

 

Antwort von Rainer Tiemann (06.08.2019)

Dein ironischer Kommentar, liebe Claudia, enthält durchaus realistische Züge, wenn jemand gut beobachtet. Danke vielmals und freundliche Grüße von RT.


Musilump23 (eMail senden) 06.08.2019

Lieber Rainer, ein “Dankeschön“ in unserer ereignisreichen Welt und auch in der Wertung des alltäglichen Lebens,
in der auch Vergangenes nicht zu übersehen ist, berührt, punktet und überzeugt immer. Deine beispielhaften Anspielungen gefallen mir, da sie einmal verbindend sind und mit der preisenden Seele das Gepriesene feiert!
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

 

Antwort von Rainer Tiemann (06.08.2019)

Entweder du hast es gelernt, lieber Karl-Heinz, oder du lernst es nie. Danke dir herzlich für kontinuierliches Lesen und deine sinnvollen Kommentare. RT


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 06.08.2019

... ich danke fir für die schönen GeDANK en, Lieber Rt!

 

Antwort von Rainer Tiemann (06.08.2019)

Dann, lieber Paul, bin ich doch gern hier zum Danke sagen. Herzlichst RT


Silberfee (daisy1190a1.net) 05.08.2019

Auch von mir ein herzliches Dankeschön für diese gar trefflichen Zeilen. Ja leider scheint es heutzutage aus der Mode gekommen zu sein, Bitte und Danke und gutes Benehmen im Allgemeinen. Ich wurde von meiner Großmutter erzogen und es ging mir in Fleisch und Blut über und wurde zur Selbstverständlichkeit.

Danke fürs Aufzeigen lieber Rainer! Liebe Grüße, Uschi

 

Antwort von Rainer Tiemann (06.08.2019)

Herzlich sage ich dir Danke, liebe Uschi, fürs Lesen und deinen Kommentar. RT


Brigitte Waldner (1und1melodieeclipso.at) 05.08.2019

Lieber Rainer,

mir hat einmal einer gesagt: "Sag nicht so oft danke."

Mir ist auch aufgefallen, dass die kleinen Mädchen
von sich aus noch danke sagen,
offensichtlich werden sie dazu erzogen,
aber die "großen Buben" vergessen gerne darauf
oder finden es einfach nicht "cool".
Daumen hoch und danke für das Gedicht. Man hört doch gerne ein Danke.

Mit lieben Grüßen und eine schöne Woche wünscht,
Brigitte

 

Antwort von Rainer Tiemann (06.08.2019)

Die Wurzeln und Vorbilder, wie jemand sich verhält, liebe Brigitte, liegen immer im Elternhaus. Danke dir fürs Lesen und den freundlichen Kommentar. Herzlichst RT


Bild Leser

Monika Schnitzler (eMail senden) 05.08.2019

ja, da stimme ich dir zu, lieber Rainer. Danke sagt man viel zu selten. LG von Monika

 

Antwort von Rainer Tiemann (06.08.2019)

Ein Danke kostet nichts, liebe Monika, kann aber einiges bewegen. Dir danke ich fürs Lesen. Herzlichst RT


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 05.08.2019

Lieber Rainer,
leider ist es für viele schon so selbstverständlich geworden,
dass ein Danke vollkommen überflüssig ist. Da kann ich nur
sagen, ein Danke dem Gegenüber aussprechen, bringt
doppeltes Glück.
Schicke dir liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Rainer Tiemann (06.08.2019)

Denke, dass wir da ähnlich ticken, liebe Hildegard. Danke dir vielmals. Herzlichst RT


sifi (eMail senden) 05.08.2019

Entsprechendes gilt auch beim "Bitte!" sagen,
beispielsweise beim Einkaufen ...
Ein guter Ge-Danken-Gang, lieber Rainer!

 

Antwort von Rainer Tiemann (06.08.2019)

Passiert schon, lieber Siegfried. Danke von RT.


rnyff (drnyffihotmail.com) 05.08.2019

Schön und treffend gesagt. Danke fällt manchmal schwer zu sagen und oft ist man froh, wenn man es Dir in Rechnung stellt. Je nach Höhe des Betrages erübrigt sich ein Danke. Aber Spass beiseite, manchmal gibt ein Danke sagen auch Erleichterung. Herzlich Robert

 

Antwort von Rainer Tiemann (06.08.2019)

Dir, lieber Robert, mein Dank fürs Lesen und deinen Kommentar. Freundliche Grüße von mir. RT


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 05.08.2019

Eine Selbstverständlichkeit im Leben lieber Rainer! Grüße Franz

 

Antwort von Rainer Tiemann (06.08.2019)

Bei manchen ja, bei vielen nein, denke ich. Danke dir vielmals, lieber Franz, fürs Lesen. RT


Bild Leser

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de) 05.08.2019

Glücklicherweise kann ich das, Rainer.
Leider gibt es viele Menschen, denen es sehr schwer fällt, mal einen Dank, bzw. ein Lob auszusprechen.
Hoffentlich lesen sie dein Gedicht.

Danke dafür
sagt Ingrid

 

Antwort von Rainer Tiemann (06.08.2019)

Du lernst es im Elternhaus, liebe Ingrid. Danke fürs Lesen! Herzlichst RT


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 05.08.2019

Wie es so holt übli is,
Daunk is a daun dir gewiss.

Rainer, lG von Bertl.

 

Antwort von Rainer Tiemann (06.08.2019)

RT bedankt sich, lieber Bertl!


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).