Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Verliebte Träume“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

Gisela Segieth (segieth.giselagmail.com) 07.08.2019

Wie gut, dass du dein Herzblatt hast,
und bei Euch beiden alles passt,
dies stets zu lesen macht mich froh,
wie gut, bei Euch bleibt's immer so.

Ganz herzliche Grüße sende ich Euch beiden aus der Ferne, Eure Gisi

 

Antwort von Franz Bischoff (09.08.2019)

Danke Gisi! Auch hier mein Dank dem Kommentar und man muss nicht viel erklären! Grüße der Franz


Musilump23 (eMail senden) 07.08.2019

Lieber Franz, 'Wasser ist Leben', diese schlichte These bewahrheitet sich immer wieder für Körper, Geist und Seele. So gibt es natürlich an jedem Ufer eines Flusses auch viel zu sehen, zu erzählen, zu erspüren und natürlich auch in einer kleinen Auszeit, etwas zum Träumen. Deine verliebten Träume sind mit reichhaltiger Phantasie einer regelrechten Komponierkunst ausgestattet. So war der Überraschungsbesuch zur richtigen Zeit am richtigen Ort und wurde zum ahnungslosen Hauptdarsteller des Traumes.
PS: Nur dein oftmals aufgebotenes tristes Foto solltest du endlich mal zu den Akten legen und durch ein helles, farbenreiches ersetzen. Nicht nur dem schönen Main zuliebe!
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

 

Antwort von Franz Bischoff (09.08.2019)

Werde in Zukunft ein anderes Bild einstellen, es gefällt mir zwar doch ich stimme Dir zu lieber Karl - Heinz! Toller Kommentar wieder und Dank! Auch hier mein Dank dem Kommentar und man muss nicht viel erklären! Grüße der Franz


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 07.08.2019

Ich saß am Weiher,
sah einen kotzenden Reiher.
Ich wanderte zum Main,
da sah ich Kain.
Zog ins Sündenbabel,
da wartete auf mich, Abel.
Das Leben ist heiter
und heiter die Kunst.
Es schwillt der Eiter,
es wächst der Dichter unheiliger Dunst.
HG Olaf

 

Antwort von Franz Bischoff (07.08.2019)

Es gibt drei Arten von Auslegungen, diese „positiver Art“, dann die Kommentare „negativer Art“ und letztlich diese noch, die wahrlich „für die Katz“ sind! Zum Glück muss ich nicht nur im Keller lachen! In welchem Fußballteam – Liga spielt der Abel und was ist Sündenbabel? Sonnige Grüße


Night Sun (m.offermannt-online.de) 06.08.2019

Guten Abend Franz, dieser herrliche Ort zum Träumen liegt wahrscheinlich in der Nähe des Schlosses oder des Pompejanums. Kann mich an eine Stelle mit Schilf und Trauerweiden am Mainufer beim letztjährigen Aschaffenburgbesuch erinnern. Kein Wunder, dass es dich dort immer wieder hinzieht. Herzlichst, Inge

 

Antwort von Franz Bischoff (07.08.2019)

Ja liebe Inge, traumhaft ist es an diesem Ort und er liegt etwas entfernt vom Schloss, jedoch immer wieder wundervoll dort! Danke Dir und liebe Grüße der Franz


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 06.08.2019

...Francesco, das sehe ich als Wiedergutmachung für dein Gedicht "ALLES IN BUTTER". Jetzt ist wirklich wieder alles in Butter mit deinem Herzblatt.
GN8 und lG, Bertolucci.

 

Antwort von Franz Bischoff (09.08.2019)

Richtig mein Spezl! Auch hier mein Dank dem Kommentar und man muss nicht viel erklären! Grüße der Francesco


Silberfee (daisy1190a1.net) 06.08.2019

Schööööööööööööööön lieber Franz, hast du deine Gefühle in Zeilen gefasst!

Ganz liebe Grüße, Uschi

 

Antwort von Franz Bischoff (09.08.2019)

Herzlichen Dank liebe Uschi! Auch hier mein Dank dem Kommentar und man muss nicht viel erklären! Grüße der Franz


cwoln (chr-wot-online.de) 06.08.2019

Lieber Franz,

Ein schönes Gedicht von HERZBLATT.Es ist schon etwas Besonderes, dass man sich immer noch mag.
Ein lieber Gruß zu euch von Christine

 

Antwort von Franz Bischoff (09.08.2019)

Wahrlich schön von Dir zu lesen liebe Chris, passe bitte gut auf Deine Gesundheit auf! Auch hier mein Dank dem Kommentar und man muss nicht viel erklären! Grüße der Franz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).