Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Timeline ... 🕰️“ von Ursula Rischanek

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ursula Rischanek anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Sinne“ lesen

Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 07.08.2019

Liebe Uschi,

wie du es auch versprochen hast, bilden deine Gedichte mit den
Bildern eine Einheit, so wie dieses.
An der Feuerschale sitzen und dem Knistern lauschen, da bleibt
wirklich die Uhr stehen. Dann gesellen sich die Glühwürmchen
hinzu und man kann wahrhaftig die Zeit vergessen.

Schicke dir herzliche Grüße von Hildegard

 

Antwort von Ursula Rischanek (07.08.2019)

Liebe Hildegard, dies Bild entstand beim Osterfeuer und es war für mich beim Fotografieren eine erneute Herausforderung, da die Hitze in dieser Nähe der gewaltigen Feuerschalen entsprechend groß war. Die Gedanken dazu kamen beinahe zeitgleich ;-))) Herzlichen Dank und ganz liebe Grüße, Uschi


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 07.08.2019

Liebes Sehnsuchts-Fünkchen Uschi...
D eine Zeitreise kannste NUR mit Pupsnase STOPPEN...
I ntimes Feuerwerk täte bei jeder Stupsnase FLOPPEN ;-))
G eheimnisvoll sind hier Brandwelten...die
I rre gut an deiner Herzwand prellten
T reibstofftanks gefüllt...wer will uns jetzt VERKLOPPEN?!?
--->
DIGIT ALE Zeitmesser sind echt der volle HAMMER
Mein Funkenflug versetz´ ich in die Besenkammer ;-))
Herzl. frühmorgentliche Funk(uhr)grüße
aus dem Schwabenkämmerle vom
leicht behämmerten Jürgen

 

Antwort von Ursula Rischanek (07.08.2019)

Oh lieber Jürgen, gar niemals nicht würd ich es wagen - deinem Funkenflug nur zu versagen - es wäre wirklich großer Jammer - wärst du nur in der Besenkammer! Hammermäßig herzilch grüßend wünsch ich dir einen ganz bezaubernden Tag, Uschi


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 06.08.2019

...perfekt Uschi, das muss man erst erlebt haben, um es so gefühlvoll, knisternd rüberzubringen.
LG Bertl.

 

Antwort von Ursula Rischanek (07.08.2019)

Lieber Bertl, als sehr emphatisch und gefühlsbetonter Mensch kann ich gar nicht anders, als meine Emotionen wiederzugeben, alles andere wäre unaufrichtig und nicht ich, das hast du ganz richtig erkannt, herzlichen Dank und liebe Grüße, Uschi


Bild Leser

Monika Schnitzler (eMail senden) 06.08.2019

sich mal ausklinken, lese ich da. LG von Aylin

 

Antwort von Ursula Rischanek (06.08.2019)

Liebe Aylin, genau so war es auch gemeint, wie traurig und welch ein Armutszeugnis wenn alles nur nebenbei `erledigt` wird, um von Termin zu Termin oder Date zu Date zu hasten. Mal Innehalten - heutzutage anscheinend aus der Mode gekommen! Ich danke dir und sende liebe Grüße, Uschi


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).