Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Begossene Verfasser“ von Volodymyr Knyr

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Volodymyr Knyr anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aphorismen“ lesen

Gherkin (gherkinhotmail.de) 06.08.2019

Ey Volo,

schräg, sehr schräg. Und doppeldeutig. Gefällt mir.
Gibt mehr her zum Sinnieren, Grübeln, Nachdenken
und Meditieren, als es zunächst danach auszusehen
meint. Ich finde, dieses Gedicht wird von etwa 80 %
der Menschen missinterpretiert und falsch gedeutet.

Die anderen 19 % wissen nichts damit anzufangen.

Und nur 1 einziges Prozent. Nur dieses eine Prozent
(und nur auf dieses 1 % kommt es Dir an, richtig?),
lieber Volo, kapiert es vollinhaltlich.

Danke.

Groetjes von Gherkin

 

Antwort von Volodymyr Knyr (07.08.2019)

Ja, das ist es wahrscheinlich. Danke!


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).