Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Über die Lust ....🥒“ von Ursula Rischanek

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ursula Rischanek anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 14.08.2019

Mir gefällt die Ironie deiner gereimten Gedanken, liebe Uschi. Herzlichst RT, der kurz mal wieder daheim.

 

Antwort von Ursula Rischanek (14.08.2019)

Es freut mich lieber Rainer, dass meine Zeilen, immer augenzwinkernd, deinen Gefallen erregen konnten, ich danke dir und sende herzliche Grüße, Uschi


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 10.08.2019

Ich mag sie nicht, weil ich Essig nicht vertrage; noch schlimmer:
Im alter wird auch meine Gurke krúmm - wenn Brüssel das mitkriegt - o weia!
schmunzelt
der Paul

 

Antwort von Ursula Rischanek (10.08.2019)

Ach lieber Paul, mein Bild dazu war diesmal ausnahmsweise nur von Gürkchen, in Ermangelung einer Salatgurke auf die sich die Norm bezog ;-))) Über deine Vorlieben und Befindlichkeiten ...nun ja dies kann ich nicht beurteilen, danke dir jedoch für deinen Kommentar zu meinem Text!!! Herzlich liebe Grüße in dein hoffentlich erbauliches Wochenende, Uschi


sifi (eMail senden) 10.08.2019

Ja, liebe Uschi,
hier läuft es oft ebenso wie in der EU:
die eine(n) liefert die leckeren Gurken
und die anderen sahnen damit ab
mit ein paar belanglosen Zutaten.
Als Gurke würde ich da auch sauer werden.
LG Siegfried

 

Antwort von Ursula Rischanek (10.08.2019)

Lieber Siegfried, es ist ja alles schon eine zeitlang her, ich bin jedoch überzeugt, dass sich noch eine Vielzahl ganz ähnlicher mehr oder weniger sinnvoller Normen und Vorschriften aufzählen lassen würden. Wir werdens nicht ändern vermutlich, selbst mit noch so brillianten energiesparenden, grafisch aufbereiteten Texten ganz ähnlicher Thematik ;-))) Herzliche Grüße, Uschi


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 09.08.2019

Um eines komm ich nicht umhin,
der Gurke Form wär nicht so schlimm,
doch bei der EU, da sitzen Gurken groß und klein,
und warum dürfen die verbogen sein?
Die drehn sich halt wie der Wind,
wenn sie noch so verkommen sind.

Uschi, ein schönes WE und lG, Bertl.

 

Antwort von Ursula Rischanek (09.08.2019)

Oh lieber Bertl eins doch klar - und zwar in Vielem ist auch wahr - Bürokraten noch und noch - aufgeblasen zum Moloch - doch wir werden es nicht ändern - geht auch nicht in andren Ländern! Es ist schon so, dass man sich mitunter fragt wozu und wofür ;-))) Nix für ungut trotzdem schönes Wochenende und ganz liebe Grüße - man liest sich ;-) Uschi


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 09.08.2019

Einfach Klasse liebe Uschi. Eine 1 mit *******! Liebe Grüße Dir der Franz

 

Antwort von Ursula Rischanek (09.08.2019)

Ich danke dir und freu mich, dass ich dich ebenfalls inspierieren konnte lieber Franz ;-))) Herzlich liebe Grüße, Uschi


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).