Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Frosch Hugo“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

anna steinacher (anna.steinacheralice.it) 16.08.2019

Hallo Franz wieder einmal ein lieber Gruß aus Südtirol. Dein Schmunzelgedicht tut gut. Frösche haben wir auch in unserem Teich doch fehlen uns die Störche. Lieben Gruß zu euch von Anna

 

Antwort von Franz Bischoff (17.08.2019)

Liebe Anna, Dein Kommentar heute war ein Schmankerl wieder für mich! Ich freue mich wahrlich sehr und hoffe, dass alles bei euch Ok ist, wie schon sehr oft gesagt, ich denke immer wieder an die Mutter und bitte, viele liebe Grüße wenn Du sie besuchst! Dies Gedicht zu schreiben, da hatte ich wahrlich große Freude! Danke dem Kommentar und Grüße Franz sowie Hugo und Frieder! *Wie bekannt, haben wir viele Störche im Dorf!


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 16.08.2019

Das hat wirklich Klasse !!! Es ist bildhaft und bringt echten Humor auf's Tapet.
Auch Kinder werden ihren Spaß daran haben.
HG Olaf

 

Antwort von Franz Bischoff (17.08.2019)

Lieber Olaf, Danke Dir für den Kommentar der mir gefallen hat! Dies Gedicht zu schreiben, da hatte ich wahrlich große Freude! Danke dem Kommentar und Grüße Franz sowie Hugo und Frieder! *Wie bekannt, haben wir viele Störche im Dorf!


MarleneR (HRR2411AOL.com) 15.08.2019

Lieber Franz,

Frosch Hugo sagt, nu kucke da, der Adebar, was macht der da ?
Geh lieber schnell auf Tauchstation. sieht mich dann nicht, hat nichts davon.
Gesagt. getan, doch nach ner Weile, so`n Fröschlein hat ja keine Eile,
kommt er nach oben, doch Mensch Meier, da sitzt der Fritz, der freche Reiher.
Und Schwupp di Wupp, da wars vorbei, mit Fröschchens Hugos Spielerei.

Leider kann es so auch gehen, lieber Franz, das ist Natur pur.
Liebe Grüße und paß auf die Fröschchen auf, sind vom Aussterben bedroht Marlene

 

Antwort von Franz Bischoff (17.08.2019)

Herzlichen Dank auch Deinem Kommentar liebe Marlene! Dies Gedicht zu schreiben, da hatte ich wahrlich große Freude! Danke dem Kommentar und Grüße Franz sowie Hugo und Frieder! *Wie bekannt, haben wir viele Störche im Dorf!


Ramona Be (ramona.benouadahweb.de) 15.08.2019

Lieber Franz,

sehr grandios gedichtet. Ich bin wahrlich begeistert, auch wenn der Frosch Hugo mir sehr leid tut.
Das ist poetischer Humor mit Niveau und Stil.
Liebe Grüße, Ramona

 

Antwort von Franz Bischoff (17.08.2019)

Auch Dir meine liebe Ramona Dank! Dies Gedicht zu schreiben, da hatte ich wahrlich große Freude! Danke dem Kommentar und Grüße Franz sowie Hugo und Frieder! *Wie bekannt, haben wir viele Störche im Dorf!


Heike Diehl (diehlheike624gmail.com) 15.08.2019

Der Hugo quakt : " Der Adebar
der will mich jetzt verschlucken.
Eines ist mir völlig klar
ich muss mich ganz schnell ducken,
denn der böse Frieder
versucht es morgen wieder."

Der kleine Sechszeiler fiel mir spontan ein
zu dem lustigen Froschgedicht.
Quak Quak und lieben Gruß Heike

 

Antwort von Franz Bischoff (17.08.2019)

Klasse von Dir liebe Heike und heute geht es mit Humor um den Kongo! Grins! Dies Gedicht zu schreiben, da hatte ich wahrlich große Freude! Danke dem Kommentar und Grüße Franz sowie Hugo und Frieder! *Wie bekannt, haben wir viele Störche im Dorf!


Bild Leser

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de) 15.08.2019

deshalb: Sei kein Frosch!
Der Storch soll sich lieber um die Babys kümmern...………..

Hab`s mit Freude gelesen, Franz.
Da gibt´s nichts zu quaken.
LG Ingrid

 

Antwort von Franz Bischoff (17.08.2019)

Denke ich zuweilen auch liebe Ingrid, ich mag ja die Frösche! Dies Gedicht zu schreiben, da hatte ich wahrlich große Freude! Danke dem Kommentar und Grüße Franz sowie Hugo und Frieder! *Wie bekannt, haben wir viele Störche im Dorf!


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 15.08.2019

Francesco, dein Frosch Hugo ist sicher ein gutes Morgenfrühstück für den Storch.
Schmunzelgrüße von Bertolucci.

 

Antwort von Franz Bischoff (17.08.2019)

Auch Dir lieber Don Bertolucci mein Dank! Dies Gedicht zu schreiben, da hatte ich wahrlich große Freude! Danke dem Kommentar und Grüße Francesco sowie Hugo und Frieder! *Wie bekannt, haben wir viele Störche im Dorf!


Klaus lutz (clicks1freenet.de) 15.08.2019

Ein herzerfrischendes Gedicht! Der Frosch ist zu beneiden! Grüße Klaus

 

Antwort von Franz Bischoff (17.08.2019)

Herzlichen Dank Klaus! Dies Gedicht zu schreiben, da hatte ich wahrlich große Freude! Danke dem Kommentar und Grüße Franz sowie Hugo und Frieder! *Wie bekannt, haben wir viele Störche im Dorf!


Margitta (margitta.langegmx.net) 15.08.2019

Ja lieber Robert, als Frosch hat man es schwer, kommt ein Storch daher!
Sein fröhliches quaken am Teich hört man dann nicht mehr. Der Bauch vom Storch
ist nicht mehr leer, dieser freut sich darüber sehr.

Frosch Hugo zu lesen hat Freude gemacht! -Ich lüge nicht -

LG, Margitta

 

Antwort von Franz Bischoff (17.08.2019)

Liebe Margitta! Dies Gedicht zu schreiben, da hatte ich wahrlich große Freude! Danke dem Kommentar und Grüße "Franz" sowie Hugo und Frieder! *Wie bekannt, haben wir viele Störche im Dorf!


rnyff (drnyffihotmail.com) 15.08.2019

Prima Gedicht, werde es den Enkeln vortragen und testen ob sie es auch begriffen haben. Herzlich Robert

 

Antwort von Franz Bischoff (17.08.2019)

Herzlichen Dank Robert! Dies Gedicht zu schreiben, da hatte ich wahrlich große Freude! Danke dem Kommentar und Grüße Franz sowie Hugo und Frieder! *Wie bekannt, haben wir viele Störche im Dorf!


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).