Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Zum Start der Fußball-Bundesliga“ von Horst Fleitmann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Fleitmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Goslar (karlhf28hotmail.com)

18.08.2019
Bild vom Kommentator
Lierber Horst ein großartiges Gedicht. Der Ball rollt wieder und die Knochen knacken.
Ich habe heite 6 Spiele gesehen und die Bayern gestern, die nur mit einem Elfmeter ausgleichen konnten. Wann werden die Torleute endlich schlau, wenn Lewandowsli den Elfer schiesst. Er läuft an, stoppt, der Torwart fliegt in eine Ecke und dann schiesst drer Pole seelenruhig ein. BVB dagegen hat mich begeistert und hat wieder 2 Punkte Vorsprung. Wie konnte Leverkusen den Brandt abgeben ? Das Schalke-MGB Spiel war bestenfalls zweite Liga. Paderbor hat mit sehr gefallen, obwohl sie unglücklich 3:2 verloren haben. Morgen stehn noch 2 Spiele auf meinem Programm.
Herzlich Karl-Heinz

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

17.08.2019
Bild vom Kommentator
Ganz großes Fußballkino. Habe ich sehr gern gelesen
und eine Rückblende in die Vergangenheit gemacht.
Dankeschön.
HG Olaf

rnyff (drnyffihotmail.com)

17.08.2019
Bild vom Kommentator
Ausgezeichnet, jetzt weiss ich, was man beim Fussballspiel alles erleben kann. Als Bube habe ich noch gespielt, immer im Goal, zum Rumrennen war ich zu faul. An einem Spiel war ich noch nie, hat mir zu viele Leute und Randalierer. Am TV höchstens die Zusammenfassung. Meine Enkel sind YB Fans.
Young Boys (Bern) bzw. Lisboa. Herzlicher Gruss Robert

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).