Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Schreibtischtäter“ von Karl-Konrad Knooshood

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karl-Konrad Knooshood anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Politik“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 26.08.2019

Lese rein zufällig - oder besser, Gott sei Dank - deine klugen Gedanken, Karl-Konrad. In der Tat ist es so: Wehret den Anfängen! Gefiel mir allein schon wegen der Zeitaktualität. Herzlichst RT

 

Antwort von Karl-Konrad Knooshood (28.08.2019)

Lieben Dank, lieber Rainer. LG, Karl-Konrad


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 20.08.2019

Lieber Karl,
dem ist so! Akzeptiert wird nur eine Meinung. Und bei schweren Straftaten werden die Täter in Kategorien aufgeteilt und die, die die nicht mit dem geforderten Mainstream mitschwimmen in die rechte Ecke gesteckt! Und in den Schuldigen werden die Wähler ausgemacht und das im hohen Maße die im Osten, die als "Feindbild" besonders gut taugen. Für ein ungelöstes gesamtdeutsches Problem werden große Teile der Bevölkerung im Osten stigmatisiert. Ich danke dir für das Posten dieses sehr guten Gedichtes, mit dem du den Kern getroffen hast!
LG. Michael

 

Antwort von Karl-Konrad Knooshood (21.08.2019)

Danke auch. Und schön, dass es Dir gut gefällt. Wir leben in kruden, unruhigen und unangenehmen Zeiten, wenn man eine vom Mainstream abweichende Meinung hat, eine andere als die berühmte "Haltung".


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).