Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Zeitverlust“ von Klaus Heinzl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Klaus Heinzl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Einsamkeit“ lesen

Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 26.08.2019

Lieber verlust-ierender Zeitgenosse Klaus...
K ein Grund sich über viel weniger ZEIT zu verlieren
I m Rückblick ging mir ´s öde DASEIN an die Nieren...
N och spürst den Puls des Lebens
D ies ewige Warten- nie vergebens ;-))
E ndlich soweit...kann mich auf Wolke 7 verlustieren ;-))
---->
Dem KINDE steh´n (fast) alle Türen offen
Ob wir´s ebenso vom Himmeltor hoffen?
Clicksache: erst fünf nach neun...
Haste genügend Zeit zum Freu´n!!!
(P.S.: Dein Bild ist echt SPITZE!!)
Herzl. sonnige Morgengrüße zum
Wochenstart vom Urlauber Jürgen

 

Antwort von Klaus Heinzl (26.08.2019)

Hallo Jürgen, vielen Dank für Deinen interessanten Kommentar ! Hat mich wieder sehr gefreut ! Wünsche Dir wenig Zeitverlust !!! Herzlichst grüßt Dich der Klaus


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 26.08.2019


Die Blumen haben bereits gelitten,
das Spinnchen spinnt ihn langsam ein...
Wie kann ein schönes Frauenzimmer
doch so gemein auch sein...

Betröpfelt steht er da - der Mond ist aufgegangen.
Ein Hut, der schützt sein Haar - so langsam wird ihm klar:
Sein "Abendstern" war nur ein Traum,
der hing an seinem Wünschebaum.
Seine Gedanken glühen - jetzt muss er Leine ziehen.
Ihn schmerzt in seiner Brust auch noch sein Zeitverlust...

Text und Bild sind sehr gelungen - auf das ist man
gern aufgesprungen!

Belustigte Grüße von Renate



 

Antwort von Klaus Heinzl (26.08.2019)

Liebe Renate ! Danke für Deine netten Zeilen !! Haben mich sehr gefreut ! Herzlichst grüßt Dich der Klaus


Bild Leser

Monika Schnitzler (eMail senden) 25.08.2019

die Karikatur ist Spitze. LG von Agneta

 

Antwort von Klaus Heinzl (26.08.2019)

Liebe Agneta ! Freut mich, dass Dir meine Zeichnung gefällt... das Gedicht selbst wohl weniger ( ;-) ) Herzlichst grüßt Dich der Klaus PS: Bist Du jetzt die Agneta... oder die Monika... ????


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 25.08.2019

Gerne gelesen.
HG Olaf

 

Antwort von Klaus Heinzl (26.08.2019)

Lieber Olaf, das freut mich !!! So hat man Motivation für weitere Gedankenwerke !!! Herzlichst grüßt Dich der Klaus


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 25.08.2019

...Klaus, ein Verlust mehr oder weniger, darauf kommt es nicht an. *Lächel*
LG Bertl.

 

Antwort von Klaus Heinzl (26.08.2019)

Lieber Bertl ! Mittlerweile prägt das Wort VERLUST mein Leben und ich kann relativ gut damit umgehen... Als Single lebe ich in meiner eigenen Welt und konzentriere mich auf mein Töchterchen, die den Papa braucht. Herzlichst grüßt Dich der Klaus


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 25.08.2019

Lieber Klaus,

ich glaube, Du bist auch eine alte Seele und die tun sich alle recht schwer mit der Zweisamkeit und der Liebe. Dabei sind es gerade sie, die so viel sehen und erleiden. Man sollte vielleicht versuchen sich an den kleinen Dingen des Lebens zu freuen. Die Natur ist da ein guter Lehrmeister. Oft begnen sich da auch Gleichgesinnte. Kann Dich gut verstehen,

liebe Grüße,

Heidi

 

Antwort von Klaus Heinzl (26.08.2019)

Liebe Heidi !!! Hast Recht in Deiner Denkweise ! Ich bin in meinem Singledasein glücklich und anspruchslos... und widme meine ganze Liebe meiner kleinen Tochter, die leider ein Scheidungskind ist und so auch ihre Sorgen hat... Im Leben lernt man nie aus !!! Danke für Deine lieben Zeilen ! Herzlichst grüßt Dich der Klaus


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 25.08.2019

Das Leben lieber Klaus hat immer wieder bei allem seine Schönheit und dies alleine ist wichtig! Dir jedoch mein Spezl liebe Grüße der Franz

 

Antwort von Klaus Heinzl (26.08.2019)

Da muss ich Dir, lieber Lyrikfreund, vollkommen zustimmen !!! Vielen Dank für Deine Worte !!! Herzlichst grüßt Dich der Klaus


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).