Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Auf in den(Einzel)kampf, Tenor!“ von Ingrid Bezold

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Bezold anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Einsamkeit“ lesen

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de)

27.08.2019
Bild vom Kommentator
Zutiefst menschlich, fand ich auf Anhieb, Ingrid.
Und gekonnt in knappe Zeilen gepackt. Damit hast du mich eigentlich schon im Sack.

Pausengrüße schickt Dir
Ralph

Ingrid Bezold (27.08.2019):
,,,,dort sind nur böse Jungs drin, Ralph. Da hab ich ´nen besseren Platz für einen Schreibkünstler wie Dich. Danke für den schönen Kommi. Grüße in Deinen Abend von Ingrid

chriAs (christa.astla1.net)

26.08.2019
Bild vom Kommentator
Hallo Ingrid,
nein ich möchte nicht tauschen! Berühmt sein, nur auf seinen Ruhm achten, und das Leben läuft außen vorbei.... Du hast dies sehr treffend geschildert.
Liebe Grüße, Christa

Ingrid Bezold (27.08.2019):
…. ist schon schön und bunt, aber eine Kulisse. Das "echte" Leben findet ziemlich selten statt. Aber ein Vollblutkünstler braucht wahrscheinlich die Bühne. Immer und überall. Danke, Christa.

Bild vom Kommentator
Ein sehr harter Job muss man sagen, der sehr viel abverlangt! Dir liebe Grüße der Franz

Ingrid Bezold (27.08.2019):
...ein Knochenjob, Franz. Tägliche Stimmarbeit, Verzicht auf manches Bierchen, unregelmäßige Mahlzeiten - oft erst nach der Vorstellung. Lampenfieber, das fast jeden Künstler einholt. Textsicherheit, klare Stimme, die höchstens mit erlernter Technik korrigiert werden kann..... gottseidank bin ich keine Sängerin. Höchstens krächzend in meinen 4 Wänden. Danke, Franz Grüße zu dir von Ingrid

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).