Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„PC-Probleme“ von Jürgen Wagner

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jürgen Wagner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Verrücktheiten“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de) 27.08.2019

O wie kann ich dich verstehn!
Hast ja alles selbst bestritten...
Ich habe wochenlang darunter gelitten.
So nach und nach war alles entglitten,
da half kein Betteln und kein Bitten.
Der Gang zum "Doc" war angesagt,
danach war noch immer die Verbindung gestört...
Nun war ich langsam schon etwas empört.
Die Telekom fand sich - wie gerufen - hier ein.
Ein neuer Vertrag wollte unterschrieben sein.
Die Schnelligkeit wurde erhöht - mir war es recht,
Hauptsache ist doch, dass er wieder geht...
Die Umstellung erfolgte dann nach zwei Wochen.
Doch der Server veweigerte sich ununterbrochen!
Da fiel meiner Tochter ganz zufällig ein:
Es könnte auch der alte USB-Stick sein...
Sie behielt Recht - von mir ging das Pech.
Wie man doch abhängig ist - ich staunte nicht schlecht.

Verständnisvolle Grüße von mir - Renate

 

Antwort von Jürgen Wagner (28.08.2019)

Ja, ich hatte neulich auch Dauergeräusche, setzte den PC zurück - was alles weg - aber das Geräusch war noch da. Lag auch an einer USB-Verbindung, die ich nicht ausgesteckt hatte. Zum Glück habe ich jemanden, den ich fragen kann. Herzliche Grüße und gutes Schreiben! Jürgen


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 27.08.2019

Lieber Jürgen, wer hat dieses Problem noch nie gehabt?? Diese "Datenbereinigung" mache ich öfter, und vor dem Urlaub speichere ich alles auf eine externe Festplatte. Man kann ja nie wissen, ob der Laptop nach 3wöchiger Ruhe wieder aufwacht....
Viel Glück, dass er jetzt wieder brav arbeitet, und einen schönen Abend,
Christa

 

Antwort von Jürgen Wagner (27.08.2019)

Da ich sehr viel mit ihm zugange bin, fange ich mir hin und wieder auch was ein. Es ist noch nicht alles gelöst und ich musste auch deutlich mehr tun, als ich in dem Gedicht beschrieb,, aber ich war froh, dass nun vieles wieder geht! Herzliche Grüße! Du hattest mir ja einst auch tüchtig geholfen! Jürgen


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 27.08.2019

Da ist dir ein großartiges Gedicht gelungen.
Jeder kennt das PC-Problem !
Andererseits: Ein flüssiger Text,
der zum Lesen direkt einlädt.
Geschrieben in der Tradition
großer Dichter. Ich denke
da auch an Eugen Roth.
HG Olaf

 

Antwort von Jürgen Wagner (27.08.2019)

Danke Dir, Olaf! Manchmal laden einen auch Alltagsprobleme zu dichterischer Verarbeitung ein. LG! Jürgen


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).