Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Mediziner-Sprache“ von Rainer Tiemann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Rainer Tiemann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Kommunikation“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 01.09.2019

Lieber Rainer,

deutsche Sprache schwere Sprache
Ärztesprach unverständlich.

Habe geschmunzelt.
Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Rainer Tiemann (01.09.2019)

Wer kein Latein kennt, ist dann total aufgeschmissen, lieber Karl- Heinz. Danke und freundliche Grüße von RT.


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 30.08.2019

Lieber Rainer,

der junge Mann fühlte sich auf den Arm genommen, die Aussage stimmte vor allen Dingen vorne nicht...:-) Es ist gut, Sprachen zu kennen, sagte die Maus mit ihren fünf Kinderchen als eine Katze sich anschlich. Die Maus bellte und fort war die Katze...

Herzlichst Margit

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.08.2019)

Da siehst du, was Wissende und Unwissende voneinander unterscheidet, liebe Margit. Danke für den originellen Kommentar. Herzlichst RT


Bild Leser

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de) 29.08.2019

…. er war sicher enttäuscht; hatte sich schon über´s Kompliment gefreut. Handelt sich schließlich um ein (vom Mann) überschätztes Körperteil. Und dann erfährt er, was mit dem Thorax gemeint ist, der Ärmste!!!

Hab mich amüsiert, Rainer.
Grüße schickt dir
Ingrid

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.08.2019)

Freue mich über deinen Kommentar, der des Pudels Kern trifft, liebe Ingrid. Danke mit freundlichem Gruß. RT


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 29.08.2019

... Situationskomik, in der durchaus noch mehr steckt, lieber Rainer. Liest sich prima und ein Schmunzeln mit Erleichterung stellt sich ein, meint mit herzlichem Gruß , Ingeborg

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.08.2019)

Freue mich über deine Einschätzung, liebe Ingeborg. Danke dafür. Herzlichst RT


Silberfee (daisy1190a1.net) 29.08.2019

So kann`s mitunter manchmal gehen
und Missverständnisse entstehen,
die Ärztin war vielleicht auch jung
und er sogleich im Nu am `Sprung`!!!

Herzlichst gelacht lieber Rainer - gar köstlich las ich deine Zeilen! Liebe Grüße, Uschi

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.08.2019)

Danke fürs Lesen und den fröhlichen, hintergründigen Kommentar, liebe Uschi. Herzlichst RT


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 28.08.2019

Tolles Gedicht.
HG Olaf

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.08.2019)

Dann sage ich dafür, lieber Olaf, herzlichen Dank! RT


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 28.08.2019

Der arme Kerl war ganz verdattert.
Wenn Mediziner-Sprache knattert,
dann steht man öfter "auf dem Schlauch",
und dieser hier empfand das auch.

Toll erdacht und bestens serviert.
Zum Schluss hat er sich nicht mehr geniert...

Schmunzelgrüße kommen - Renate

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.08.2019)

LIebe Renate, habe mich erneut sehr gefreut, einen deiner kreativen Kommentare zu lesen, für den ich vielmals Danke sage. Herzlichst RT


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 28.08.2019

Und ist der Thorax noch behaart,
dann streichelt ihn die Ärztin zart.

James Bond lässt grüßen:
Ein altes chinesisches Sprichwort sagt:
"Kein Vogel baut sein Nest in einem kahlen Baum."

Rainer, viel Glück bei jedmöglichen Ärztinnen, gN8 und lG, Bertl.

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.08.2019)

Danke, Bertl, fürs Lesen und den aufmunternden Kommentar. Am besten man braucht keinen Arzt oder eine Ärztin. Dann kann das Erdachte auch nicht passieren. Herzlichst RT


Margitta (margitta.langegmx.net) 28.08.2019

Herrlich!
Habe herzhaft gelacht.

Wünsche Dir lieber Rainer noch eine schöne Woche.

LG, Margitta


 

Antwort von Rainer Tiemann (30.08.2019)

Wenn du lachen konntest, liebe Margitta, hat sich mein Schreiben schon gelohnt. Danke dir mit herzlichem Gruß. RT


rnyff (drnyffihotmail.com) 28.08.2019

Fremdwörter sind Glückssache, für den, der sie braucht und für den, der sie nicht versteht. Arzt wechseln, wenn splitternackt befohlen wird. Aber so oder so, auf jeden Fall ein herrliches Missverständnis und der Patient ist auch schon klassiert. Lieber Gruss Robert

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.08.2019)

Du hast erkannt, lieber Robert, um was es mir ging. Danke und ein schönes Wochenende! Herzlichst RT


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 28.08.2019

Hallo lieber Rainer. Zum Glück spricht mein Hausarzt Klartext, so dass wir "Bauern" auf dem Land auch alles verstehen! Mit Schmunzeln sehr gerne gelesen Grüße Dir der Franz
*Ich hatte bisher immer Glück mit meinen Ärzten!

 

Antwort von Rainer Tiemann (30.08.2019)

Am besten, du brauchst keinen Arzt, Franz. Dann kann auch nichts schiefgehen. Danke. Dir freundliche Grüße am frühen Freitagmorgen von RT.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).