Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Apotheose now!“ von Patrick Rabe

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Patrick Rabe anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Expressionismus“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de) 28.08.2019

Hallo Patrick,
eine etwas sehr surreale und monströse Darstellung.
Wem es gelingt, mit dem Inhaltlichen umzugehen,
der entdeckt wahrscheinlich auch Bezugs- oder
Grundlagenquellen des Textes und kann die darge-
brachten Gedanken vielleicht einigermaßen reflektieren.

Ich persönlich jedoch bin kein Liebhaber davon,
weil die Vergleiche/Aussagen zwar auch in gewissem
Grad neugierig zum Weiterlesen machen, mich letzt-
endlich jedoch irritiert und betroffen zurücklassen.
Diese Darstellungsform/Sprache ist zwar nichts
ganz Neues von dir, aber damit werde ich mich nie
wirklich anfreunden können, obwohl ich ja weiß, dass
diese Provokation/Veranschaulichung brennend
gewünscht/gewollt ist.

Die APOKALYPSE wird ja vielleicht einmal stattfinden -
WIR SCHAFFEN DAS SCHON! (lächel...)

Meine Gedankengrüße an dich und liebe Grüße - Renate

 

Antwort von Patrick Rabe (29.08.2019)

Ja, Reante, wir schaffen das. *Lächel* zurück... Grüße, Patrick


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).