Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Flamingos „andersrum“ ....🦩🦩🦩“ von Ursula Rischanek

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ursula Rischanek anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail senden) 01.09.2019

Hallo liebe Uschi. Man lernt nie aus, ich habe dies noch nie gesehen! Uschi, Dir liebe Sonntagsgrüße der Franz

 

Antwort von Ursula Rischanek (01.09.2019)

Lieber Franz, ich hatte es auch noch nie gesehen, da ich es bildlich festhalten konnte - so hat es mich natürlich auch gereizt es zu verdichten - mitnichten! Herzliche Grüße und schönen Sonntag! Uschi


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 31.08.2019

Liebe Uschi,

gerade war so ein gewaltiges Gewitter mit fürchterlichem Donnergrollen und Blitzen, dass ich den Laptop abschaltete und mir ganz im Dunklen das ansah. Ist ja nichts passiert. Nun sehe ich endlich, beim ersten Hinschauen sah ich nicht, was gemeint war. Meine Güte, da hocken zwei auf ihren Knien, unglaublich. Also, wenn die im Schlaf mal umkippen sollten, fallen sie gar nicht so tief...:-) Ob das eine Mutation sein soll? Egal, dir ist damit was Tolles gelungen.

Ganz liebe Grüße dir von Margit

 

Antwort von Ursula Rischanek (01.09.2019)

Liebe Margit, das freut mich sehr wenn es dir gefällt - der Humor kommt bei mir niemals zu kurz, wenngleich ich auch sehr stark auf der Gefühlsebene unterwegs bin. Herzlichen Dank, heute ist bei uns noch hochsommerliches Wetter, Anfang der Woche wurde uns ein bisschen Abkühlung versprochen, ich wünschte es mir! Liebe Grüße auch von mir, Uschi


Bild Leser

Monika Schnitzler (eMail senden) 31.08.2019

man lernt nie aus. Lächeln von Aylin

 

Antwort von Ursula Rischanek (31.08.2019)

Das finde ich auch liebe Monika, ich dachte zuerst ich seh nicht recht, vielleicht ist es aber auch so, dass es nur bei langbeinigen Vögel so vorkommt, bei Schwan, Geflügel, Tauben usw. ist mir sowas noch nicht aufgefallen - es ist jedenfalls KEINE FOTOMONTAGE sondern war tatsächlich so!!! Herzlichst, Uschi


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 31.08.2019

Liebe Uschi

ein schöne Flamingobetrachtung. Alle Achtung!

Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Ursula Rischanek (31.08.2019)

Lieber Karl-Heinz, verbindlichsten Dank auch Dir, freue mich sehr! Herzliche Grüße, Uschi


rnyff (drnyffihotmail.com) 31.08.2019

Meine Liebe, herzlichen Dank für Gedicht und Bild. Obwohl ich doch häufig in einer Flamingo Gegend wohne, habe ich sowas noch nie beobachtet. Ich denke, der hat sich nur etwas vertan und da mir das auch hin und wieder passiert, habe ich versucht es ihm gleich zu tun. Das ist mir gründlich missglückt. Herzlichen Gruss in einen möglicherweise verregneten Sonntag, Robert

 

Antwort von Ursula Rischanek (31.08.2019)

Nun lieber Robert, wenn du genau hinschaust so siehst du ganz rechts am Bild einen zweiten gefiederten Gesellen, der ebenso sitzt - also Irrtum ausgeschlossen, die machen das absichtlich so ;-))) Herzlichen Dank und ganz liebe Grüße in deinen Samstagabend mit dem Wunsch auf etwas gemäßigteres Wetter nach den hochsommerlichen Temperaturen die derzeit bei uns in Wien herrschen! Uschi


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 31.08.2019

Hallo Uschi.

Da hat sich die Natur wohl hier
etwas Besondres ausgedacht:
Hat der Flamingos Knie- Scharnier
viel besser als bei uns gemacht.

So kniet der Vogel andersrum
zum Flugstart hilft auch so ein Knie
sowie zur Landung, was nicht dumm.
Sieht elegant schon aus ... und wie.

Doch sind mit der Natur wir ehrlich:
Für Menschen ist so 'n Knie entbehrlich.

Gratualtion zu Deinem tollen Gedicht
und LG Horst

 

Antwort von Ursula Rischanek (31.08.2019)

Ach lieber Horst - Dir im Vertrauen - wer wird da so genau nur schauen - sie saßen einfach nur so rum - zumeist auch noch dazu recht dumm - anstatt einherzuschreiten elegant - im prächtig rosafarbenen Gewand. Sag ich Dir noch recht schönen Dank - in Deine Zeilen ich versank! Augenzwinkernde ganz herzliche Grüße in Deinen Abend, Uschi


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 31.08.2019

...Uschi, dein Gedicht und Bild sind genial,
na, genial bist du ja allemal.

Ein schönes WE und lG,
Bertl.

 

Antwort von Ursula Rischanek (31.08.2019)

Oh lieber Bertl ist halb so wild - und die Flamingos da unten am Bild, die waren ganz echt und auch kein Witz - obwohl an diesem Tage es war eine Hitz` ;-))) Und das Geniale - das überlasse ich gerne all jenen - die es wirklich sind - mich hatte diese Aufnahme jedenfalls beflügelt - im wahrsten Sinne des Wortes!! Ganz liebe Grüße und hab herzlichen Dank! Uschi


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 31.08.2019


So habe ich Flamingos noch nie gesehen...
Ein Video sollte mich überzeugen.
Ich dachte: vielleicht ist's 'ne Fotomontage.
Doch konnte ich dieses ganz klar beäugen.

Wenn der Flamingo auf einem Bein steht,
das andere hochzieht an seinen Leib,
dann muss er die gleiche Bewegung verrichten,
als wenn er sich "knieend" zur Erde beugt.
- Nur andersrum, lächel...
Sein Hals aber ist lang, den kann er gut drehen
und wunderbar in verschiedene Richtungen sehen...

Schmunzelgrüße von mir - Renate

 

Antwort von Ursula Rischanek (31.08.2019)

Aber liebe Renate, wie konntest du glauben, ich hätte gedreht gar am schönen Bild - konnte mich doch gar selbst überzeugen - Famingos sie waren auch gar nicht so wild! Es sah so spassig aus, dass mir meine Knie dabei gleich wehtaten und mich zu diesen Zeilen inspirierten ;-)) Herzlichen Dank und ganz liebe Grüße, Uschi


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).