Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Verbotene Träume“ von Sabine Röhl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Sabine Röhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Leidenschaft“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de) 31.08.2019


Verbotenes hat ja eine besondere Tiefe,
denn immer man damit auch Unglück ruft.
Was aber soll man tun gegen solche Gefühle?
Verzicht ist so schwer - die Leidenschaft
drängt nach mehr... Man vergisst das nie mehr.

Ist es das, was wir uns immer wünschen?
Zu brennen bis in die Asche hinein?
Darf es oder darf es nicht sein?
Geht es dabei um ein Erfülltsein allein?

Gedankengrüße von mir - Renate

 

Antwort von Sabine Röhl (03.09.2019)

Liebe Renate, Dankeschön für deinen Kommentar zu meinem Gedicht. Ich wünsche dir einen schönen Abend! Sabine


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 31.08.2019

Liebe Sabine,

ein wunderschönes Erzählgedicht wobei die Liebe nicht zu kurz kommt.

Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Sabine Röhl (03.09.2019)

Lieber Karl-Heinz, Dankeschön für deinen Kommentar zu meinem Gedicht: ***Verbotene Träume***. Ich wünsche dir einen schönen Abend! Sonnige Grüße - Sabine


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 31.08.2019

...wunderschön Sabine, was bleibt ist die Sehnsucht, doch was war, möchte niemals man missen.
Das nenne ich Lyrik der ganz feinen Art!
LG Bertl.

 

Antwort von Sabine Röhl (03.09.2019)

Lieber Bertl, Dankeschön für deinen lieben Kommentar zu meinem Gedicht: ***Verbotene Träume***. Ich wünsche dir einen schönen Abend! Sonnige Grüße - Sabine


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).