Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Armer Schlucker ... auf Wanderschaft“ von Siegfried Fischer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Haiku, Tanka & Co.“ lesen

Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 03.09.2019

Du musst Dir nur kräftig auf den Rücken bzw. (beim sich Vergessen) auf den Hinterkopf schlagen... meist findet man sich in beiden Fällen dann wieder gut zu Recht.

LG Horst...
nach Diktat verreist (dabei weiß ich noch nichtmal wo Diktat liegt)

 

Antwort von Siegfried Fischer (03.09.2019)

Ja, Du hast völlig recht, lieber Horst. Ich müsste das auch wissen, hab nicht umsonst Recht und schlecht studiert (bei Prof. Theo Retisch). - P.S.: Diktat muss irgendwo in Afrika oder im Osten liegen, da stehen doch dem Diktat Toren und Türen offen. - VD & LG Siegfried


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 03.09.2019

Ach, du lieber Schwan...Siegfried
Solange Du keinen Clown
verschluckt hast...geht´s
sicher bald aufwärts! ;-))
Gegen Seelenwanderung
hilft bestimmt nur eine
diverse Schock-Therapie!
Aber bitte am Anfang
nur k(l)eine Stromstöße...!
Herzl. wohldosierte Herbstgrüße
aus dem Ländle vom Jürgen
P.S.: apropos...
HEILEN + QUÄLEN:
Tust Dich mit Jägermeister
Auf ´nem Hochsitz quälen?
Weck´ nicht all die Geister
In diversen TV-Quiz-Sälen! :-)))

 

Antwort von Siegfried Fischer (03.09.2019)

Nein, lieber Ländlesmeister, einen Clown habe ich nicht verschluckt, aber ich habe wohl einen Frosch im Hals. Und das Verrückte an dem Frosch ist, dass der auch einen Frosch im Hals hat. Da hilft nur noch die Schocktherapie mit hochdosierten Stromstößen. - Vielen Dank, dass Du mir immer mit Rat und Tat zur Seite stehst & LG


sifi (eMail senden) 03.09.2019

Mir schwant nichts Gutes.
Muss mich verschrieben haben.
SEENWANDERUNG!

VD & LG Siegfried


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 02.09.2019

Ein verloren Gegangener

Hab mich gewundert,
du auf Seelenwanderung?
Wo bleibst du so lang?

Bis bald, lG Bertl


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).