Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Das Bild“ von Klaus Lutz

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Klaus Lutz anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 07.09.2019

...Klaus, wichtig ist, dass man nicht alles nur oberflächlich sieht. Du bist in die Tiefe gegangen, mit oder ohne Cognac, egal;-) der Cognac hat mir in der zweiten Fassung so und so zu wenig bewirkt, wahrscheinlich hättest du noch einen doppelten Cognac gebraucht, denn zuhaus war der erste doppelte wahrscheinlich schon verraucht. Aber das hätte womöglich deiner Gesundheit geschadet. Die Erkenntnis blieb die gleiche:"Es gibt mehr".
LG Bertl.

 

Antwort von Klaus Lutz (12.09.2019)

Das alte Bild mal ausblenden. Und wieder das Leben sehen. Nicht auf ein Denken oder Blick fixiert sein. Das wollte ich heraus stellen. Damit das Leben nicht abflacht und monoton wird. Und das mehr an Leben verloren geht. Danke für den Kommentar1 Klaus


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 07.09.2019

Du kannst wenigstens DICHTEN!
HG Olaf

 

Antwort von Klaus Lutz (12.09.2019)

Meine wahre Stärke liegt im Tee trinken. Und stundenlang in einem Cafe zu sitzen. Und dabei an Salat mit French Dressing zu denken. An guten Tagen. Grützi für den Kommentar! Klaus


rnyff (drnyffihotmail.com) 07.09.2019

Einen denkwürdige Beschreibung für ein Bild. Je nach Stimmung wirkt ein Bild immer wieder anders, man entdeckt Einzelheiten, die bisher verborgen blieben. Man interpretiert es neu, man überrascht sich selber.
Und schliesslich sagt es einem, geh raus, erlebe die Wirklichkeit. Du hast das alles bestens beschrieben. Herzlich Robert

 

Antwort von Klaus Lutz (12.09.2019)

Bei der ersten Fassung kamen mit die Sätze zu einfach vor! Deswegen habe ich dei zweite Fassung geschrieben. Ich wollte ganz einfache Sätze. Aber ganz einfache Sätze werden oft nicht wahr genommen. Auch wenn bei so einem Gedicht was anderes nicht funktioniert.Wer aber in so ein Bild jeden Tag vor sich hat. Und sich in das Bild hinein denken kann, der weiß das. So sehe ich das. Und dann noch ein Dankeschön für den Kommentar. Ich bin froh das dieses Forum so lebendig ist. Der Austauch und die Kommentare geben immer wieder Denkanstöße. Klaus


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 07.09.2019

Hallo Klaus. Für mich sind Bilder an der Wand und dies vor allem in meinem Arbeitszimmer sehr wichtig, sie erinnern mich an vielem und letztlich heben sie meine Stimmung! Wochenendgrüße Dir der Franz

 

Antwort von Klaus Lutz (12.09.2019)

Stimmt! Ich habe auch so ein paar Bilder. Die einfach so eine gute Stimmung verbreiten. Danke für den Kommentar! Klaus


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).