Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Affiges“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber Juwelen-Affen-Freund Franz...
etwas ebenso humooriges dazu:
A ch Schatz, wie krieg´ ich meinen Affen los
D er klammert sich nur an mich ganz famos...?!?
E xtrem fest an Kronjuwelen
L ange tut er sich da quälen
E rfolgreich? Nix geht in ´ne Schwoba-Hos´...!!!
--->
ein Glück, ich bleib ohne Kneipe
oben & unten meistens recht FIT
Herzl. nüchterne Morgengrüßle
vom Schwabenspezl Jürgen

Goslar (karlhf28hotmail.com)

09.09.2019
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,

wir scheinen wirklich von den Affen abstammen, denn Lackaffen gibt es zur Genüge.
Gern gelesen dein Gedicht.
Herzlich Karl-Heinz

Klaus lutz (klangflockeweb.de)

07.09.2019
Bild vom Kommentator
Der Humor ist Dir gelungen! Und die Pointe mit den Juwelen ist einfach SPITZE! Klaus

rnyff (drnyffihotmail.com)

07.09.2019
Bild vom Kommentator
Herrlich, ich vermute Dein Schatz schickt Dich recht oft in die Kneipe. Hoffentlich hast Du einen guten Draht zu Swarovski. Herzlich Robert






freude (bertlnagelegmail.com)

07.09.2019
Bild vom Kommentator
...ja Francesco, einen Affen heimbringen und Juwelen, das geht sich oft nicht aus. Da bedarf es einer Rentenerhöhung;-)))lach* lG von Bertolucci.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).