Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„WELK“ von Renate Tank

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Renate Tank anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Enttäuschung“ lesen

rnyff (drnyffihotmail.com) 10.09.2019

Natürlich hast Du Recht, wenn ich in den Spiegel guck, erreicht das Wort seine volle Bedeutung. So ein bisschen Melancholie und Grabes Atmosphäre spielt mit, verschwindet aber bei einem Glas Bordeaux.
Lieber Gruss, Robert

 

Antwort von Renate Tank (10.09.2019)

Lieber Robert, ich meinte mit "welk" nicht das Aussehen. Es geht mir hier um das Wort selbst. Manchmal sind Worte wie welke Blumen, die überreicht werden, ob mit Absicht oder aus Unwissenheit... Ich danke dir für Interesse und Gruß. Alles Liebe, Renate


Horst Werner (horst.brackergmx.de) 10.09.2019

Hallo Renate!
Zum Herbst stellen wir uns gerne bunte Herbstzweige ins Zimmer!
Die Welken Zweige passen optimal zu achtzig Jährtige!
Du solltest lernen dein Alter zu aktzeptieren!
Ich habe ein paar Fehler eingebaut, du liebst sie doch!
Liebe Grüße!
Horst Werner

 

Antwort von Renate Tank (10.09.2019)

Mit deinem Kommentar hast du nun ungewollt meine Aussage im Gedicht bestätigt. Deine WORTE hier gehören genau diesen welken Worten an - denn den tatsächlichen Sinn des Gedichtes hast du vor lauter Zynismus nicht verstanden.


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 10.09.2019

Hier liebe Renate hast Du wieder wundervolle Poesie geschrieben! Dat gefällt mir! Grüße Franz

 

Antwort von Renate Tank (10.09.2019)

Auch dir, Franz, herzlichen Dank für deine Worte. Liebe Grüße an dich - Renate


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 10.09.2019

Es geht um Authentizität, nicht immer gern wahrgenommen, je nachdem, aber schale, hohle leere Phrasenworte, Dein Begriff "welk" ist bildreich trefflich, wirken herabwürdigend. Dein Text bringt eine echte Aussage in nachfühlbarer Atmosphäre zu den Lesenden. Sei herzlich gegrüßt, liebe Renate, von Ingeborg

 

Antwort von Renate Tank (10.09.2019)

Liebe Ingeborg, du hast es richtig aufgenommen, und das freut mich wieder ungemein. Du hast eine besondere Gabe, in Worte und Empfindungen einzutauchen. Ganz herzlichen Dank und liebe Abendgrüße von mir - Renate


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 09.09.2019

Von mir, liebe Renate, kommt auch aus der Ferne ein frischer Blumenstrauß, denn du verdienst ihn! Ich mag deine Gedichte. Herzlichst RT

 

Antwort von Renate Tank (10.09.2019)

Danke lieber Rainer - das freut mich von dir zu hören... Ich sende dir viele Abendgrüße - Renate


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 09.09.2019

Großes Gefühlskino.
HG Olaf

 

Antwort von Renate Tank (10.09.2019)

Danke sehr für dein Einfühlen. Es freut mich, dass es etwas mitzuteilen hatte. Liebe Abendgrüße kommen - Renate


Silberfee (daisy1190a1.net) 09.09.2019

Oh liebe Renate sei nicht traurig, bei einem der nächsten meiner Texte schicke ich wieder eines meiner Blumenbilder dazu - speziell extra für Dich und garantiert NICHT Verwelkt!

Herzlich liebe Grüße, Uschi

 

Antwort von Renate Tank (10.09.2019)

Liebe Uschi, Worte können ganz welk wirken, obwohl sie unter einem "Mäntelchen der Freundlichkeit" präsentiert werden. In der Zwischenzeit freue ich mich auf dein Blumenbild, lächel... Liebe Abendgrüße von Renate


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).