Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Vertraute Weise“ von Adalbert Nagele

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Romantisches“ lesen

Night Sun (m.offermannt-online.de) 11.09.2019

Da hat sich das Frühaufstehen gelohnt, eine herrliche Aufnahme und dazu dein passendes Gedicht zur Morgenstimmung, super! LG Inge

 

Antwort von Adalbert Nagele (15.09.2019)

...ja Inge, obwohl ich eher ein Spätaufsteher bin. Herzliche Spätsommergrüße von Bertl.


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 11.09.2019

Vermutlich lebst du ein sehr erfülltes Rentnerleben, Bertl. Darüber und dein schönes Gedicht freut sich auch RT, der freundlich grüßt.

 

Antwort von Adalbert Nagele (11.09.2019)

...stimmt Rainer, ich bin schon längere Zeit im wohlverdienten Ruhestand und genieße vollauf meine Pensionsjahre. Merci und lG Bertl.


hgema (infolyrik-kriegundleben.de) 11.09.2019

Hallo Adalbert,

die frühen Stimmen wecken Lebensfreude und einen guten Tagesanfang. Gut, wenn man sie wahrnimmt und Freude am Vogelgesang hat, LG Heidrun

 

Antwort von Adalbert Nagele (11.09.2019)

...ja Heidrun, genau so ist es. Somit fängt der Tag schon einmal gut an. Merci und lG, Bertl.


Silberfee (daisy1190a1.net) 10.09.2019

Gar wunderbar wohl deine Zeilen
wenngleich ich dir hier sagen muss,
frühmorgens möcht' noch gern verweilen
im warmen Bett - ein Hochgenuss!

Speziell wenn ich des Nachts bin wach
und nehm Papier und Stift zur Hand,
die liegen hier wenn ich denk nach
und Worte, Zeilen, Text so fand.

Nun ist's bei jedem ganz verschieden,
wie er verbringt die Nacht sogleich,
wenn wir Gedicht und Reime schmieden,
um Text zu finden umfangreich!

In diesem Sinne wünsch ich Dir,
noch viel zu bringen - auf's Papier,
zu unser aller Freude hier!

Herzlich liebe Grüße, Uschi

 

Antwort von Adalbert Nagele (10.09.2019)

...merci Uschi, das mach ich gerne. Im Grunde bin ich auch ein Langschläfer, gehe ich doch meist erst sehr spät zu Bett. Eine gN8 und lG, Bertl.


rnyff (drnyffihotmail.com) 10.09.2019

Sehr schön und stimmig und den Jungvogel hast Du ausgezeichnet gemalt. Dürfte eine junge Amsel sein, weil ich nicht weiss wie die Drossel aussieht, weil ich zudem ohnehin nicht vor neun Uhr morgens aufstehe. Lieber Gruss, Robert

 

Antwort von Adalbert Nagele (10.09.2019)

...Robert, den Vogel hab ich nicht gemalt, sondern abgeschossen - natürlich mit der Kamera! Im Grunde bin auch ich ein Spätaufsteher, wenn mich nicht gerade eine Amsel weckt. GN8 und lG, Bertl.


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 10.09.2019

...romantische Anmutung, Bertl, sowohl vom ausdruckstarken Foto her als auch der gewährte Einblick in
"Werkstattgeheimnisse" des Dichters. Weiterhin frohes Schaffen in bewährter Weise wünscht Dir mit HG, Ingeborg

 

Antwort von Adalbert Nagele (10.09.2019)

...Ingeborg, du willst es nicht glauben, aber in meiner Dichterwerkstatt lagern noch einige Schätze. Sie müssen erst gehoben werden. Ein Dankeschön mit lG, Bertl.


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 10.09.2019

Mein Spezl, wir haben die gleiche Einstellung auch hier wieder! Klasse! Grüße Dir der Francesco

 

Antwort von Adalbert Nagele (10.09.2019)

...Übereinstimmung ist immer gut Francesco. Merci und lG, Bertolucci.


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 10.09.2019

Lieber Adalbert,
diese Vogelstimmen wecken Frohsinn in den Herzen vieler Menschen. Ein tolles stimmungsvolles Antimorgenmuffelgedicht!
LG. Michael

 

Antwort von Adalbert Nagele (10.09.2019)

...Michael, Vogelmusik life ist immer was Tolles. Merci und lG, Bertl.


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 10.09.2019

Sehr gerne gelesen.
HG Olaf

 

Antwort von Adalbert Nagele (10.09.2019)

...merci Olaf, da kommt Freude auf. LG Bertl.


Bild Leser

Karinmado (eMail senden) 10.09.2019

Ein tolles Foto Bertl und Gedicht gefällt auch sehr. Da ich eine Frühaufstehern bin, geniesse ich auch das Erwachen der Natur und sehe alle Tiere , die um diese Zeit bei uns hier rumschleichen. Was haben wir für ein Glück, dass wir nicht in der Stadt in den hohen Betonbauten wohnen. Herzliche Grüsse Karin

 

Antwort von Adalbert Nagele (10.09.2019)

...Karin, allein die Ruhe, weg vom Autolärm, und die gute Luft sind schon sehr viel Wert. Merci und lG, Bertl.


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 10.09.2019

Ganz toll in Wort und Bild, lieber Bert!
beeindruckt:
Dein Paule

 

Antwort von Adalbert Nagele (10.09.2019)

...das freut mich Ritter Fexl. Ein dreifach Mur - Mürz donnerndes Lululu, FKn11 von Oberkapfenberg, da Bertl.


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 10.09.2019

Lieber aufgeweckter Bertl...
Dem waschechten Naturfreund kannst ja DU
Mit so tierischen Morgensachen
Immerhin viel Freude machen!!
(...GANS friedlich versonnen tanzt die KUH ;-))
Ganz ehrlich:
Der frühe Vogel kann mich mal...!
Herzl. neblige Morgengrüße
aus dem Schwabennest vom
Urlauber Jürgen

 

Antwort von Adalbert Nagele (10.09.2019)

Das Schwabennest ist halt noch lang kein Schwalbennest, wo Schwaben reißen einfach aus auf einen Urlaubstest; sie schaffen nur ums Häusl herum, denn sonst ist ihnen alles viel zu dumm. Dennoch, schönen Urlaub mein Freund Jürgen und lG, Bertl.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).