Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Regenwurm“ von Werner Hillebrand

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Werner Hillebrand anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 23.09.2019

Was kann das Würmelinchen nur dafür, dass sie so schwarz ist?

Werner, du bist mir ein Wurmspezialist,
Würmelinchen lebt halt gern auf dem Mist.

*Grins* lG von Bertl.


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 21.09.2019

"Baden ist die beste Medizin",
sagte der Angler zum Wurm
und steckte an die Angel ihn.

Wer sich zum Wurm macht,
darf sich nicht wundern,
wenn er mit Füßen getreten wird.

Ein Regenwurm wird sehr vermisst,
weil er heut' beim Angeln ist.
Er endete im Hafen, wo die Kutter schlafen.
(c) Olaf Lüken (2019)

Dein Gedicht sehr gern gelesen. HG Olaf


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).