Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Twitter Heini“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Politik“ lesen

Knorke Knoo (knorkeknooshoodgmx.de) 02.10.2019

En contraire, liebe Wally. Er ist kein so schlechter Präsident. Gut, der erste, der überhaupt viel in sozialen Netzwerken unterwegs ist. Aber jemand der mehr Versprechen hält als sein schleimiger, aalglatter Vorgänger. Der konnte sich nämlich nur gut verkaufen. Er tut seinem Land gut, liebt es, was man von unserer Machtbesessenen, Merkel, nicht behaupten kann. Wenn er vermeintlich blöde Sprüche ablässt, sind gleich alle hysterisch. Er genießt es, er gibt den Medien-und Polittrotteln aus aller Welt genau das, was sie wollen, er hat es perfekt im Griff, auch diese Selbstinszenierung ist Teil des Spiels. Siehst Du, welche Macht dies allein über Dich hat? Wenn man ihn mit Greta vergleicht, muss ich sagen: Dieses gestörte Gör ist schwerkrank, man könnte sich mehr vor ihr fürchten - und denen, die sie für ihre Zwecke ausnutzen und missbrauchen. Tut Trump nicht. Sein Witz-Tweet über Great Greta hat diese junge Panikmacherin doch wunderbar entlarvt, findest Du nicht? Es gibt viele schlimmere Regenten, die ihr Volk UNTERDRÜCKEN, ist das nicht viel schlimmer? Er ist Präsident eines demokratischen Landes, demokratisch gewählt und fertig. Um nur einige aufzuzählen, die "weg müssen", da sie Verbrechen gegen ihr Volk begehen: Kim Jong Un, Recep Erdogan, Wladimir Putin, Siggi Assad, dieser Typ in Nigeria usw. Da ist mir zumindest ein frech twitternder Präsident lieber. Um ganz ehrlich zu sein.

LG und nichts für ungut. Karl-Konrad


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 01.10.2019

Wie der zum Twittern noch Zeit hat,
das frag ich mich auch Wally.

Ich komm nicht zum Twittern, bin aber Pensionist.

Sehr gut hast du ihn dargestellt, genau wie er ist.

LG Bertl.


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 01.10.2019

Diese Type sagt: "Ich bin einer von EUCH!" - einer von den normalen Menschen !
Er sagt: "ich bin ein weißer Präsident!"
Dann sagt er: "Ich mache euch REICH!" -"Jeder bekommt zumindest wieder eine Arbeit!"
Was die wenigsten hier im Lande wissen:
In den USA herrscht eine Hochkonjunktur !!! - Der Präsident nimmt dies in Kauf, auch wenn das Land extrem hoch verschuldet ist.
Der Präsident sagt: "Amerikaner! - Ich mache EUCH zur STÄRKSTEN NATION !!! Jedes Jahr gehen mindestens 600 Billionen (Milliarden in Europa!") in den WEHREtat..
Die meisten Amerikaner sind weiß, teilw. rechtsradikal, nationalistisch, einkommensschwach-arm und und und. also ein "einfacher Verschnitt".
Der Präsident sagt: "Ich bin zwar ein REICHER, aber ich bin kein Freund der REICHEN !!!"
Der Präsident sagt: "Presse und andere Medienvertreter sind DAUERLÜGNER. Glaubt denen NICHTS!
Der Präsident sagt: "Ich bin ein Macho !!!" "Wir brauchen keine Kommunisten, keine Weiberdemokratie (Clinton)… Das erfahren wir, liebe Wally, über die Tagesschau, über die Zeitung und und und
HG Olaf


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 01.10.2019

Liebe Wally, „Narren regieren die Welt“! Liebe Grüße euch der Franz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).