Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Segeln vor Fehmarn“ von Sonja Soller

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Sonja Soller anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Abenteuer“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 04.10.2019

Bin kein guter Segler, liebe Sonja, aber deinen lyrischen Gedanken folgte ich sehr gerne. Weiß nicht, ob du mal mein "Ring über Bord" gelesen hast. Vielleicht ist das die psychische Sperre, um gut segeln zu können. Herzliche Urlaubsgrüße von RT.

 

Antwort von Sonja Soller (04.10.2019)

Lieber Rainer, es freut mich, dass Dir das Gedicht trotzdem gefällt. Man braucht ja noch nicht einmal selber gut segeln zukönnen, man kann einfch mal nur mitsegeln. Macht auch frei. Das Gedicht von Dir werde ich natürlich lesen. Liebe Grüße an den Dauerurlauber aus dem nassen Norden von sonja


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 03.10.2019

Klasse ! Große Klasse ! Einfach nur schön.
HG Olaf

 

Antwort von Sonja Soller (03.10.2019)

Hallo Olaf, Segeln ist einfach ein Abenteuer, wenn man wieder im Hafen anlegt, ist man wie neugeboren, aller Unmut, Trübsal, einfach alles wie weggeblasen, weggeweht, man sieht alles viel leichter. Ich liebe es. Liebe Feiertagsgrüße aus dem Norden herzlichst Sonja


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 03.10.2019

...Sonja, das ist Leben und Abenteuer pur.
LG Bertl.

 

Antwort von Sonja Soller (03.10.2019)

Hallo Bertl, Ja, kann ich da nur sagen, Wind und Meer, was will man mehr. Der Alltag wird ganz klein, Sorgen wiegen nicht mehr so schwer. Nach dem Segeln ist wieder mehr Platz im Kopf, um die "Alltagsherausforderungen" mit anderen Augen zusehn. Eigentlich war von mir geplant, ein Bild von mir, dazu zu zeigen. Hat leider nicht geklappt. Schade. Beim nächsten Mal, vielleicht. Liebe Grüße aus dem Norden herzlichst Sonja


Tensho (eMail-Adresse privat) 03.10.2019

Sonja, eine Reise, die vieles Unnütze einfach hinter sich lässt.
Herzlichst Bernhard

 

Antwort von Sonja Soller (03.10.2019)

Hallo Bernhard, da muss ich Dir Recht geben, man ist so unendlich frei. Die Wellen, der Wind, einfach für ein paar Stunden dem Alltag entfliehen. Liebe Feiertagsgrüße aus dem Norden herzlichst Sonja


Mark Widmaier (widmaiermarkweb.de) 03.10.2019

Liebe Sonja, nimm mich mit auf Deine Reise.
LG Mark

 

Antwort von Sonja Soller (03.10.2019)

Guten Morgen Mark, zu dem Text hätte eigentlich ein Bild von mir erscheinen sollen, hat wie immer beim ertsen Mal nicht geklappt. Du bist natürlich mein Copilot. Liebe Sonntagsgrüße Sonja


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 03.10.2019

Liebe Sonja. Eine Tour mit dem Segelboot beruhigt und ist zu oft traumhaft schön! Grüße Franz

 

Antwort von Sonja Soller (03.10.2019)

Guten Morgen Franz, da hast Du wohl recht. Zu dem Text hätte eigentlich ein Bild erscheinen sollen, hat leider nicht geklappt. Von der See aus, sieht die Welt ganz anders aus.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).