Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Nachtflug“ von Andreas Vierk

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Andreas Vierk anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Leidenschaft“ lesen

readysteadypaddy (onkel.merlinweb.de) 07.10.2019

Oh, Andreas....
heilsam, hoffnungsgebend.
Ich setzte mich leider im Moment mit den viel zu irdischen Hitlereien auseinander.Es ist der deutsche Schatten. Nicht mein persönlicher, aber der meiner Familie.

Möge deine Taube uns Frieden bringen, und möge ihr Gurren auf offene Ohren stoßen.

Dein Zehnkämpfer Elf Zwölflich

 

Antwort von Andreas Vierk (07.10.2019)

Lieber vogel- weil rechtsfreier Patrick, mein Gedicht ist doch von deiner Trilogie inspiriert worden, auch wenn vielleicht was anderes bei rausgekommen ist. Dein Zwölvis (der kleine Bruder von Elvis)


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 06.10.2019

Wunderschön. Sehr gerne gelesen.
Solange ich lebe, werde ich das
SCHÖNE und ERHABENE loben,
wer es auch immer beschreibt
bzw. aus dem Sack gelassen hat.
HG Olaf

 

Antwort von Andreas Vierk (06.10.2019)

Das ist ein sehr löbliches Vorhaben! Dankeschön für dein positives Feedback! LG Andreas


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).