Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Flügelschläge“ von Klaus Lutz

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Klaus Lutz anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

thom (Thomanek-Projekteweb.de) 08.10.2019

Lieber Klaus, << er sagt ich liebe dich auch >> , liebt er sich selbst auch? Wäre sicher schön und notwendig. Er sieht die anderen Vögel fliegen. hat er denn schon einmal versucht, seine ihm eigene Seele mit so einem Vogel, sagen wir, Bussard, Habicht, Milan, auf die Reise gehen zu lassen, um die Welt einmal von oben sehen zu können. Über Meditation, über den Glauben daran, ist alles möglich. Sehr tiefgehendes Gedicht. Es geht nicht, gibt es nicht. Und ein Hinweis auf deinen eigenen Kommentar. Dein Körper scheint offensichtlich übersäuert zu sein. Lasse dir Natron z,B Kaiser Natron besorgen. Du kannst dich mit Hilfe von Google schlau machen über Natron. Bei Fragen dazu, melde dich bei mir. Liebe Grüße und alles Liebe und Gute für dich, Klaus. .

 

Antwort von Klaus Lutz (10.10.2019)

Danke für den Kommentar! Der Vogel ohne Flügel Mehr als jeder Verlust Einem nehmen kann. Das ist das Leben zu erkennen. Dann hörst Du wie alles, um dich her, sagt: "Ich liebe Dich!" Und so wird das Paradies in Deinem Kopf geboren. Und Du kannst nur sagen: "Ich liebe Dich auch!" So sehe ich das! Klaus


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).