Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ein letztes Mal am Meer zu zweit“ von Karin Grandchamp

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Grandchamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 10.10.2019

Ja liebe Karin, irgendwann ist es die letzte Reise; schön wenn man sie noch zu zweit erleben kann.
Liebe Grüße aus den Bergen,
Christa

 

Antwort von Karin Grandchamp (10.10.2019)

Liebe Christa! Ich persönlich würde mir die letzte Reise mit meinem Mann zusammen in Richtung Himmel wünschen. Wie schlimm muss es für den sein, der übrig bleibt. Meine Schwiegereltern, die immer auf dieser Bank sassen und schôn über sechzig Jahre verheiratet waren sind in einer Zeitspanne von zwei Monaten beide verstorben.Je älter man wird umso mehr tauchen diese Gedanken auf aber alles kommt immer anders als man sich vorstellt. Ich danke dir vielmals und schicke dir liebe Grüsse in die so wundervolle Bergwelt, Karin


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 10.10.2019

Liebe Karin, ein wunderbares Gedicht, das mich - vom Urlaub am Meer mit meiner Frau zurück - mehr als sehr ansprach. Das ist einfach gelungene Lyrik! Herzlich grüßt dich RT.

 

Antwort von Karin Grandchamp (10.10.2019)

Lieber Rainer! Ich war vor nicht langer Zeit in Toulon und musste an meine Schwiegereltern denken, die immer auf dieser Bank sassen. Daraufhin habe ich dieses Gedicht geschrieben. Ich danke dir vielmals, herzliche Grüsse Karin


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 08.10.2019

...Karin, meine Frau und ich fahren heuer auch noch einmal ans Meer, ich hoffe, nach dem Lesen deines Gedichtes, dass es nicht das letzte Mal sein wird.
LG Bertl.

 

Antwort von Karin Grandchamp (10.10.2019)

Lieber Bertl! Auch wir sind des Öfteren am Meer aber mein Leben spielt sich in der Bergwelt ab. Wir haben zwar hier nicht hohe Berge aber da oben atme ich auf.Sei lieb gegrüsst und herzlichen Dank, Karin


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 08.10.2019

Das Meer liebe Karin ist der bestmögliche Ort für Gedanken, die durch den Kopf wandern! Es ist ein Ort, der dem Leben sehr nahe ist! Gerne gelesen und passendes Bild von Dir dazu der Franz mit Grüße

 

Antwort von Karin Grandchamp (08.10.2019)

Lieber Franz! Auf dieser Bank sassen immer meine Schwiegereltern. Das Bild wurde an der Côte d'Azur in Toulon aufgenommen. Mein Schwiegervater, der sein ganzes Leben bei der Marine war, wollte immer wieder ans Meer zurück. Ich danke dir vielmals, herzliche Grüsse Karin


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).