Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Last der Überbevölkerung“ von Brigitte Waldner

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Brigitte Waldner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weltpolitik“ lesen

tryggvason (olaf-lueken2web.de) 09.10.2019

Sehr gerne gelesen !
HG Olaf

 

Antwort von Brigitte Waldner (09.10.2019)

Danke, Olaf. HG Brigitte


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 09.10.2019

Liebe Brigitte,

ihr Kinderlein kommet, egal wie es euch später ergeht. Du hast es in einer Weise gebracht, die man einfach akzeptieren muss. Aber die Zukunft heißt mehr, mehr, mehr! Selbst wenn wir weniger Kinder in die Welt setzen würden, die anderen kriegen nicht genug davon aus religiösen Gründen und des Geldes wegen. Sie brauchen nur das Geld abzuschöpfen und die Arbeit ist nicht mehr so wichtig. Wir Gutmenschen sind einfach zu blöd, 1 + 1 zusammen zu zählen, wir wollen es einfach nicht. Veränderungen liegen nicht im Plan, immer größer zu wachsen, zu wachsen, damit dann endlich unser Planet sang- und klanglos untergeht. Klasse geschrieben!

LG Margit

 

Antwort von Brigitte Waldner (09.10.2019)

Liebe Margit, ich hab ja lachen müssen über Deinen Kommentar, und will ergänzen, "ihr Kinderlein kommet von überall her und kriegt hier noch viele, viele mehr, damit unser Land farblos untergeht..." !! Da unser Planet ja sowieso in 500 Millionen Jahren untergeht, ist es ja egal, ob er perfekt oder zerstört untergeht. So lange müssen wir auf die Auferstehung warten und frage nicht, was uns dann erwartet, wenn die alle auferstehen... Da können wir vom Glück reden, wenn es keine Auferstehung gibt. Danke für das Lob und liebe Grüße, Brigitte


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).