Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„An meinen Liebsten....💞“ von Ursula Rischanek

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ursula Rischanek anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 09.10.2019

Wenn man dem Liebsten Liebe schwört,
ist es ja meistens nicht verkehrt,
nur so vertieft sich diese Liebe,
wenn es doch immer nur so bliebe.

Gut durchdacht Uschi, damit liegst du niemals falsch.

LG Adalbert.

 

Antwort von Ursula Rischanek (09.10.2019)

Nun denn, dies mag wohl sein, gebe dir recht, Liebe zu schwören niemals ward schlecht, doch glaube mir zu allgemein, wär besser man blieb schier allein! LG Uschi


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 09.10.2019

Ein tolles Gedicht ! Dankeschön.
HG Olaf

 

Antwort von Ursula Rischanek (09.10.2019)

Das freut mich lieber Olaf, ich danke dir! LG Uschi


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 09.10.2019

Liebe Uschi,

dein aus dem liebenden Herzen geschriebenes Gedicht
mit dem vielsagenden Foto dazu, hat mich erreicht und
möchte es auch nicht mit viel Worten zerreden.
Es ist wunderschön und schicke dir
herzliche Grüße von Hildegard

 

Antwort von Ursula Rischanek (09.10.2019)

Liebe Hildegard, das freut mich sehr, ich danke dir für deinen lieben Kommentar, schön wenns gefällt! Schicke dir ganz liebe Grüße, Uschi


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 09.10.2019

Liebe Uschi,

wieder einmal gesellst Du Deine Sehnsuchtsworte in Verbindung zu dem Bild, wie es nicht schöner sein kann. Von Herzen kommt, was zum Herzen führt. Einfach schön!

Herzliche Grüße, Margit

 

Antwort von Ursula Rischanek (09.10.2019)

Liebe Margit, die Liebe hält mich derzeit fest im Griff - da strömen natürlich auch die Zeilen aus meiner Feder in entsprechender Art und Weise die es nurmehr gilt aufzuschreiben. Es freut mich sehr wenn es gefällt - ich danke auch Dir! Schönen Abend und ebenso herzliche Grüße, Uschi


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 09.10.2019

Liebe Uschi,

tolle Verse mal wieder, mit sehr viel Gefühl und Herzblut geschrieben. Dazu fielen mir nachstehende Verse ein:

Wie muss Dein Liebster sich nur freuen
dem Deine Lieb' Du offenbarst
und ihm beteuerst stets von Neuem,
dass Du Dein Herz für ihn bewahrst.

Wenn es dann pocht bei den Gedanken
die Du am Morgen für ihn hegst
denkst Du an ihn, ganz ohne Schranken
bis abends, wenn Du hin Dich legst.

So soll es sein, wenn Menschen lieben
die sich im Einklang ihrer Herzen
und von der Sehnsucht nur getrieben,
vergessend aller Seelenschmerzen.

Dein Gedicht, liebe Uschi ist so anrührend, dass ich nicht umhin kam dazu einige wenige Verse zuzusteuern, die so auch bestimmt von Deinem Liebsten so hätten kommen können… oder vielleicht schon gekommen sind. Ich wünsche es Dir jedenfalls.

Herzliche Grüße Horst

 

Antwort von Ursula Rischanek (09.10.2019)

Lieber Horst, ich hoffe doch, dass er sich freut, denn Liebe hat wohl nie gereut, trotzdem so frag ich mich nunmehr, ist es nicht manchmal auch oftl schwer? Nicht immer bleibt man auch am Ball, ist schwierig so - von Fall zu Fall und ist man oft auch abgelenkt, nicht immer an die Liebste denkt, so kann es gehen ab und zu, man findet dann auch keine Ruh, fällt nächtens um um so manch Schlaf, selbst wenn dazu wär auch Bedarf. Darum sollt immer man bedenken, der Liebsten öfter Zeit zu schenken......and so on.....and so on... sonst wird das nix, mit der Liebsten glaube mir! ;-)) Herzlich dankend jedoch für Deine Zeilen lieber Horst! Liebe Grüße, Uschi


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).