Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„auflesen“ von Ingeborg Henrichs

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingeborg Henrichs anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Kurzgedichte / Kurze Gedichte“ lesen

Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 11.10.2019

Was man wahr nach Hause tragen kann, liebe Ingeborg, fängt ein neues Sehen an, bringt neuen Schwung in das Gewesene, kommt der Natur wieder nahe. Gedanken, die es lohnen, sich damit auseinander zu setzen, sie aufzulesen, zu besitzen.
Herzliche Grüße Dir von Margit

 

Antwort von Ingeborg Henrichs (13.10.2019)

... eine facettenreiche Sichtweise von Dir, liebe Margit, erweiternd und anregend vertiefend. Darüber freue ich mich sehr. Dankeschön und liebe Grüße zu Dir . Ingeborg


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 11.10.2019

Sehr gerne gelesen !
HG Olaf

 

Antwort von Ingeborg Henrichs (13.10.2019)

Das lese ich auch gern, lieber Olaf. HD mit herzlichen Grüßen , von Ingeborg


Sonnenfisch (sonnenfischlive.de) 10.10.2019

O, ein Haiku, Ingeborg! ...
Jedes Jahr staune ich aufs Neue,
wenn die Bäume ihre Äste und Zweige zeigen.
Und es gefällt mir,
das auf unser Erkennen zu übertragen:
wenn wir unsere vorgeblich gescheiten, in der Regel vorschnellen Interpretationen
einmal weglassen und nur schauen oder nur lauschen,
dann sind wir im Herbst der Wahrheit
- könnte man sagen.
Herzlich: August

 

Antwort von Ingeborg Henrichs (13.10.2019)

... dem möchte ich gern zustimmen, August. Ein Einlassen auf das von der Natur vorgegebene augenblickliche Sein lässt wunderbarstes Erkennen geschehen. Manche Interpretationen sind einfach überflüssig, doch Dein " Herbst der Wahrheit" gehört nicht dazu. HG und HD kommen zur Dir von Ingeborg


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 10.10.2019

...Ingeborg, das ist eine Wahrheit und Weisheit zugleich.
LG Bertl.

 

Antwort von Ingeborg Henrichs (13.10.2019)

...schön hast Du das formuliert, Bertl. Danke für diese nette Zuschrift. HG ingeborg


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).