Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Bist du Gedicht?“ von Andreas Vierk

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Andreas Vierk anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

tryggvason (olaf-lueken2web.de) 14.10.2019

J'ai appris que lorsque vous regardez dans le miroir, le DU
revient moins important. Merci.
HG Olaf

 

Antwort von Andreas Vierk (14.10.2019)

Hallo Olaf, ich habe deinen Kommentar durch den Übersetzer geschickt, aber der Satz blieb rätselhaft. Mit "Du" meine ich oft den Menschen an sich.... jedes Gegenüber. LG Andreas


readysteadypaddy (onkel.merlinweb.de) 14.10.2019

Soll ich das sein, Andilein?

Ich bärlauch dir glaub ich mal einen zwischen die Sauerampfer. Aber ganz süß. Wie bayrischer Senf. Passt zu meinem Leberkäse.

Liebe Grüße, deine ungestorbene Abwrackprämie Abel-Arschlifter Aufersteher.

 

Antwort von Andreas Vierk (14.10.2019)

Nein, mein rostroter Ritter, ich habe nicht dich gemeint, sondern meine Vorbilder - Aischylos und Van Morrison. Jedenfalls sind mir diese beiden eben spontan eingefallen. Mir ist übrigens aufgefallen, dass Bruce Springsteen besser Mundharmonika spielt, als Bob Dylan. Na gut, fast jeder tut es. Selbst mein Hänschen bekommt das noch hin. Liebe Grüße von deinem Klosterklos Andyphon Viererton


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).