Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Noten ...“ von Klaus Heinzl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Klaus Heinzl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 20.10.2019

...ein tolles Bild zum guten Text Klaus,
da schreckt sich sogar noch eine Maus.

LG Bertl.


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 20.10.2019

Großartig verfasst. Mit Humor, Stil und Köpfchen.
HG Olaf


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 18.10.2019

Wahre Kunst, lieber Klaus.
Ich spiele einigermassen Akkordeon, Mundharmonika, Zither und Hammond Orgel. Noten habe ich nie gelernt.

Herzlich Karl-Heinz


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 18.10.2019

Aus Anerkennung dir gedichtet,
denn Humor ja vieles richtet:

Das Schlangentier hat sich verlaufen
und denkt: das ist zum Haare raufen!
Der Recorder verdreht die Augen
und denkt: das ist ja nicht zu glauben!

Gänsehaut ist nicht gleich Gänsehaut...
Da hat wohl wer großen Mist gebaut.
Hier bleibt der schöne Schauer aus.
Gelungenes scheint nicht gelungen.
Das Trommelfell ist fast zersprungen.
Und wenn ich auf die Schuhe sehe,
da denk' ich: die sind auch verdreh'.

Liebe Grüße inklusive - Renate


Sonja-Soller (sonjasollerweb.de) 18.10.2019

Hallo Klaus,
ein ganz fantastisches Gedicht, wunderbar im Gleichklang, ich bin begeistert und erst das Bild.
Ganz, ganz, ganz super...........

Liebe Grüße aus dem herbstlichen Norden
herzlichst Sonja


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 18.10.2019

Moin Klaus. Wie immer von Dir, Poesie die mir gefällt und der richtige Ton ist im Leben immer wichtig! Grüße Franz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).