Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„FRAU MUNDMISCHE“ von Renate Tank

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Renate Tank anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Silberfee (daisy1190a1.net) 29.10.2019

Bei TIsch versammelt allerlei,
von allerorts eilte herbei.
Ob Frau ob Mann, jung oder alt,
die Einladung wohl allen galt.

Ob Lästermaul, ob Mann mit Bart,
ja alle waren ganz apart,
wenn`s darum ging sich auszutauschen,
vielleicht dabei auch zu berauschen.

Illustres Völkchen war geladen,
um sich bei Tisch so sehr zu laben!

Schön hast Du die einzelnen Charaktäre geschildert liebe Renate!

Liebe Grüße, Uschi

 

Antwort von Renate Tank (03.11.2019)

Liebe Uschi, Herr Schnauzbart verteilt am Schluss gern ein "Dessert", das macht seinem NAMEN alle Ehr'. Frau Knobloch genießt man besser nur "zehenweise", denn ihr Stänkern geschieht nie leise. Und Herr Stänker, ihr Freund, springt für sie immer in die Bresche. Dabei lügt er, dass sich verfärbt jede Esche. Diese Drei sind meistens dabei und machen das Leben nie einerlei... Danke sehr für deine Gedanken in Gedichtform und liebe Grüße an dich - Renate


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 22.10.2019

Liebe Renate,
mit dem kleinen Werk ist es dir voll gelungen, uns ein Schmunzeln
nicht zu verkneifen.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Renate Tank (03.11.2019)

Ein bisschen verschmitzt ist es angerichtet. Manchmal drängt sich was auf, wenn man dasitzt und dichtet, lächel... Danke sehr und liebe Grüße in den Sonntagabend - Renate


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 22.10.2019

"Herr Stänker
hetzt sogleich herbei
- die Beiden sind lang schon verbandelt.
Er klärt die Sache sofort auf:
es hätte sich nur um Versprecher gehandelt!"!

Diesen Herrn Stänker gibt es im Alltag immer wieder liebe Renate! Grüße Dir der Franz

 

Antwort von Renate Tank (03.11.2019)

Ohne ihn würde ja manchmal direkt was fehlen, lächel... Danke sehr und liebe Grüße - Renate


Bild Leser

Lichtschatten (eMail-Adresse privat) 21.10.2019

... und zudem gelacht! Echt gediegen. So'n Spaß! LG. Lutz

 

Antwort von Renate Tank (21.10.2019)

Freut mich, wenn du dem Spaß etwas abgewinnen konntest. Ich sage immer: HUMOR BEUGT UNMUT VOR... Schöne Abendstunden wünscht dir Renate


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 21.10.2019

Doch, ich tappe gern in diese Falle, liebe Renate, das ist Nonsens vom Feinsten, wo geblödelt wird, da misch ich mit, darf ich bitten, ich komme zu dritt, die Neider, die mich jagen, mein Ego zu vertagen, ich brauch es jetzt und nicht erst später, liebe Renate, sea you later…aber ohne Alligator
Herzlich Margit

 

Antwort von Renate Tank (21.10.2019)

Herzlich gelacht - danke sehr dass du den "Alligator" zu Hause lässt, liebe Margit. Einen schönen Abend noch - Renate


Knorke Knoo (knorkeknooshoodgmx.de) 21.10.2019

Um wen mag es gehen? Um was? Ist es ein schönes Essen, ein Treffen der besonderen aber prekären Art? Wie oft schreibst Du in Rätseln, liebe Renate. Es kann schon mal passieren, dass man sich verspricht. Wie oft passiert das? Nicht immer ist es böse gemeint.

LG, verlegen lächelnd und um Verzeihung bittend: Karl-Konrad

 

Antwort von Renate Tank (21.10.2019)

Mache dir bitte keine Gedanken, Poeten blödeln, wanken, stranden. Sind dem Scherz nicht abgeneigt, was sich hier im Anhang zeigt. Doch das hier hing mit den Namen zusammen, da darauf gut Reime klangen. Auf Humor sei nicht gepfiffen, aber Niemand ist hier persönlich angegriffen! Und hier der "Anhang", der dir zeigt, ein Blödsinn mich auch hoch erfreut und zum Dichten macht bereit: ABENDESSEN Zum Supper kam Herr Gehbiss und aß mit viel Geklapper. Aus seinem Mund troff Sabber. Da ging Herr Appetit; nahm seine Frau gleich mit. © Renate Tank 18.10.2015 Liebe Abendgrüße kommen - Renate


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 21.10.2019

Leute, mit Eigenheiten und Eigenschaften, bildreich benannt, bilden hier eine herrlich schräge " Tischgesellschaft". Natürlich kennt niemand solche Leute, nur so vom Hörensagen, viellt...
Ich find`s witzig, liebe Renate, meint mit lb.Gruß, Ingeborg

 

Antwort von Renate Tank (21.10.2019)

Das hast du aber wieder ausgezeichnet kommentiert, liebe Ingbeborg. Eine "schräge Tischgesellschaft" habe ich serviert! Ich freue mich sehr darüber, dass du es witzig fandest, denn so war es gemeint. Liebe Abendgrüße kommen zu dir - Renate


rnyff (drnyffihotmail.com) 21.10.2019

Habe mir den Kopf zerbrochen. sehe aber nicht dahinter, kann nur sagen:
Machst Mühe dir für gutes Essen,
Lädt`s dazu Vagabunden ein,
Dann kannst du ziemlich rasch ermessen,
Ein musisch Dinner wird's nicht sein.
Herzlich Robert

 

Antwort von Renate Tank (21.10.2019)

Lieber Robert, nicht ich bin hier die Gastgeberin. Mir kam dieser Nonsens in den Sinn, da mich die Worte: Mundmische, Schnauzbart, Knobloch, Stänker brachten zu diesem Text hin... Danke für dein lustiges Antwort-Reimen. Dieses Gedichtlein kann auch stehen ganz für sich allein - es ist klein und fein. Abendgrüße kommen zu dir - Renate


Britta Schäfer (britta.schaefer.hammweb.de) 21.10.2019

Liebe Renate, deine Mischung hat es schwer in sich. Gern gelesen und bedacht.
Herzlich grüßt Britta

 

Antwort von Renate Tank (21.10.2019)

Herr Humor stellt gern seine Bühne bereit. Sie ist kostenlos zu jeder Zeit. So mancher sich darüber freut. Besucher aber gab es noch wenig heut'. Da stellen sich mir einige Fragen: fühlt sich wer gepackt am Kragen? Dann läge er aber vollkommen daneben - es ist ein lustiger Einfall eben... Dir herzlichen Dank, liebe Britta. Der Wetterbericht sagt: es kommt kein Gewitta. Mit einem lächelnden Gruß - Renate


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).