Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Liebe“ von Anita Namer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anita Namer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

Tensho (eMail-Adresse privat) 01.11.2019

Anita, einfach nur schön und zeitlos.
Liebe Grüße, Bernhard

 

Antwort von Anita Namer (02.11.2019)

Uiii....das freut mich aber! Danke dir! Liebe Grüße, Anita


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 22.10.2019

Der/die Liebende... selbst. Ein großartiger Satz ! Keine Frage. Was mich irritiert:
Der Satz passt in die Sturm und Drang Zeit (Schiller, Goethe u.a.), also ins 18.
Jhdt. In einer halbwegs berechenbaren Welt mag es so etwas geben. Teilweise.
Heute leben wir in Zeiten, wo die Ökonomie ganz im Zeichen des Konsums
steht. Da sehe ich die Dinge anders. Andererseits sage ich: Stört mir nicht den
Traum der Kinder.
HG Olaf

 

Antwort von Anita Namer (22.10.2019)

Lach, Olaf - meine Sturm und Drang-Zeit wird wohl nie vergehen :) Die perfekte Mischung aus Lob und Kritik....nicht zu viel von dem - und nicht zu viel von dem....und das aus dem Mund eines Mannes - der laut seinen Worten - ebenso ein Träumer ist. Träumen ist nicht nur was für Kinder - sondern etwas für alle und zu allen Zeiten....meint eine schmunzelnde Anita...Herzliche Grüße in die aktuelle Abend-Zeit - denn diese oder andere Zeiten, vergangene und zukünftige - sind sowieso nur Illusion...


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 22.10.2019

...Anita, wenn sich alles reimt zwischen beiden, dann geb ich dir Recht.
LG Bertl.

 

Antwort von Anita Namer (22.10.2019)

Lieber Bertl, wenn nur immer nicht diese "wenn`s" wären..... Bei der Liebe - haben sie eigentlich nichts zu suchen - meine ich. Ein schönes Liebesgedicht - ist und bleibt ein schönes Liebesgedicht....auch wenn Jahre vergehen - und es die Menschen möglicherweise schon gar nicht mehr gibt. Liebe Abendgrüße, Anita


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 22.10.2019

Liebe Anita,
dem ist nichts hinzuzufügen und mit dem schönen Foto
hast du den Rahmen gesetzt.
Herzliche Grüße von Hildegard

 

Antwort von Anita Namer (22.10.2019)

Liebe Hildegard, ich freu mich! Ist ein spontaner Schnappschuß vom spazieren gehen...Ganz liebe Grüße, Anita


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).