Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der kleine Tod“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Knorke Knoo (knorkeknooshoodgmx.de)

24.10.2019
Bild vom Kommentator
Wow, eine besondere , etwas unverklemmte Dichtung, soviel augenzwinkernde Verschmitztheit, diese besondere Note des sexuell frivol Aufgeladenen. Meisterlich.

LG, Karl-Konrad

Franz Bischoff (28.10.2019):
Mein Dank auch hier Dir wieder lieber Karl Konrad! Grüße der Franz

Goslar (karlhf28hotmail.com)

24.10.2019
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,

tausende Male 'den' Tod erleben,
ist beglückendes Eheleben.

Herzlich Karl-Heinz

Franz Bischoff (28.10.2019):
Richtig lieber Karl - Heinz! Danke auch Dir hier wieder und Grüße Hildegard und Dir der Franz

Bild vom Kommentator
Ja, wenn der Mann nicht kann am Morgen
muss es sich Frau halt selbst besorgen.
Sie macht beglückt und heiter
am selben Abend weiter.
So langsam macht der Mann sich Sorgen.

Grinsgruß vom Siegfried

Franz Bischoff (28.10.2019):
Danke Dir lieber Siegfried mit Schmunzeln dem Kommentar bezogen! Grüße der Franz

rainer (rainer.tiemann1gmx.de)

24.10.2019
Bild vom Kommentator
Das mit "am Morgen", Franz, wird dir kaum eine Frau bestätigen ... Da ist sich RT sehr sicher.

Franz Bischoff (28.10.2019):
Hallo Rainer. Nicht nur die Schichtarbeiter, die zu früh am Morgen erwachen und es zu spät für erneuten Schlaf ist, diese lieben es zuweilen, schnell ein Bäumchen zu pflanzen wie man in Westfalen sagt! Schmunzel! So gibt es wahrlich viele Menschen die zeitig noch etwas Sport im warmen Bettchen machen! Danke dem Kommentar und Grüße der Franz

rnyff (drnyffihotmail.com)

24.10.2019
Bild vom Kommentator
Du sagst es schön
Wenn auch obszön
Der kleine Tod
Kommt aus der Mod
Ist oft gespielt
Weil sie bloss dealt
Du bist der Held
Doch weit gefehlt.
überschätz dich nicht mit Schmunzelgruss Robert

Franz Bischoff (24.10.2019):
Dein Kommentar lieber Robert gefällt mir wieder! Heute habe ich wahrlich einen humorvollen Tag und so fällt mir als Antwort dies folgende ein! Schmunzelgrüße und Dank der Franz. * So manche Frau kommt schnell in Not wenn sie verspürt den kleinen Tod; des einen Freud des anderen Leid, denn leider sie sehr laut dann schreit.

freude (bertlnagelegmail.com)

24.10.2019
Bild vom Kommentator
...Don Francesco, mein Spezi, wem erzählst du das, möcht ich dich fragen? Wir sind schon tausende kleine Tode gestorben und immer wieder auferstanden. Und die Frau ist immer wieder gekommen, bis sie nicht mehr konnte. *Lach* Stirb langsam ist die Devise.
Schmunzelgrüße von Don Bertolucci.

Franz Bischoff (24.10.2019):
Absolute Zustimmung Don Bertolucci! Heute habe ich wahrlich einen humorvollen Tag und so fällt mir als Antwort dies folgende ein! Schmunzelgrüße und Dank der Francesco. * So manche Frau kommt schnell in Not wenn sie verspürt den kleinen Tod; des einen Freud des anderen Leid, denn leider sie sehr laut dann schreit.

Musilump23

24.10.2019
Bild vom Kommentator
Franz, so gesehen beglückt der Tod dieses verklemmten Protagonistin und lindert ihre Alltagsbeschwerden wie von selbst. Und wenn sie nicht gestorben wär….., würde sich die gute alte Dame, im Bettchen mit einem jung gebliebenen Alten amüsieren und so beim Kuscheln den Glauben an das Gute nicht verlieren.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz


Franz Bischoff (24.10.2019):
Klasse wieder lieber Karl - Heinz! Heute habe ich wahrlich einen humorvollen Tag und so fällt mir als Antwort dies folgende ein! Schmunzelgrüße und Dank der Franz. * So manche Frau kommt schnell in Not wenn sie verspürt den kleinen Tod; des einen Freud des anderen Leid, denn leider sie sehr laut dann schreit.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).