Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„So machen wir die Welt ein Stückchen heller“ von Katja Baumgärtner

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Katja Baumgärtner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Welt der Zukunft“ lesen

Elin (hildegard.kuehneweb.de)

26.10.2019
Bild vom Kommentator
Liebe Katja,

deine Anregungen sind sehr schön und wenn jeder sich einige davon
wählt und sie umsetzt, so kann die Welt besser werden.

Schicke dir liebe Grüße von Hildegard

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

25.10.2019
Bild vom Kommentator
Sehr gerne gelesen ! Die Welt ein wenig besser machen.
Vielleicht auch mal die Tagesschau abschalten und und und
HG Ola

freude (bertlnagelegmail.com)

25.10.2019
Bild vom Kommentator
Die Welt heller zu gestalten, das finde ich iimmer gut!
Katja, schreib an Jörg Schwab, ersuche ihn um ein Kennwort, oder gib ihm du eines bekannt, dann kannst du Kommentare direkt beantworten.
LG Bertl.

Knorke Knoo (knorkeknooshoodgmx.de)

25.10.2019
Bild vom Kommentator
Bedingt machbar, liebe Katja, das ginge. Im Grunde wäre es nur wichtig, alles etwas weniger zwielichtig und stattdessen helllichtig zu gestalten. Mehr Licht, mehr Lampen, Funzeln, Kerzen, Lichterketten, gerade jetzt zur Weihnachtszeit.

LG, Karl-Konrad

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

25.10.2019
Bild vom Kommentator
Liebe Katja,
zumindest die Gedanken an dieses Belassen können Berge im Kopf versetzen. Ein sehr interessantes Gedicht, die Dinge einfach zu lassen. Hat mir sehr zugesprochen!
LG. Michael
Bild vom Kommentator
Ja, einige ganz praktische Tipps; weniger theoretisch, wenn auch - wie so oft gesagt / geschrieben - es etwas ideell klingt. LG. L...

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).