Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die wahre Zeitenwende“ von Michael Reißig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Michael Reißig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedankensplitter“ lesen

Silberfee (daisy1190a1.net) 29.10.2019

Sehr tiefsinnige Gedanken lieber Michael und erwiesenermaßen bringt die ganze Umstellerei doch überhaupt nichts außer großen Aufwand zweimal jährlich!!!

Liebe Grüße aus Wien an Dich, Uschi

 

Antwort von Michael Reißig (30.10.2019)

Liebe Ursula, da stimme ich dir voll zu. Immer wenn eine Umstellung der Uhren ansteht, wird über dieses Thema heiß diskutiert, wobei immer noch nicht entschieden worden ist, ob die Sommer- oder Winterzeit das ganze Jahr über gültig bleiben soll. Ich danke dir für den tollen Kommentar! LG. v. Michael aus Dresden


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 28.10.2019

Lieber Michael,
du hast recht, denn auch in der Friedenszeit doneert und blitzt es.

Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Michael Reißig (30.10.2019)

Und das nicht zu knapp, lieber Karl-Heinz! Ich danke dir für den humorvollen Kommentar! LG. Michael


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 27.10.2019

Das, lieber Michael, ist wohl wahr. Ohne Friedfn ist alles nichts. Gern gelesen von RT, der dich freundlich grüßt.

 

Antwort von Michael Reißig (30.10.2019)

Lieber Rainer, und leider sieht es zurzeit wahrlich nicht nach Frieden aus! Ich danke dir für die wahren Worte! LG. Michael


Bild Leser

Monika Schnitzler (eMail-Adresse privat) 26.10.2019

und gerade das ist im Moment sehr schwierig, wo alle im Orient gerne Krieg führen wollen. Gruselig.
LG von Monika

 

Antwort von Michael Reißig (30.10.2019)

Liebe Monika, du hast völlig Recht! Ich danke dir für den tollen Kommentar! LG. Michael


Margitta (margitta.langegmx.net) 26.10.2019

Lieber Michael,

Kompliment, für deine Zeitenwende! Stimme dir voll und ganz zu!
Sehr gern gelesen.

Wünsche friedliches Wochenende
Margitta

 

Antwort von Michael Reißig (26.10.2019)

Liebe Margitta, dem ist so! Vielen Dank für das dicke Lob! LG. Michael


Bild Leser

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de) 26.10.2019

Meine gelebte Sommerzeit hat mir fast zu lange gedauert. Ich mag den Herbst lieber und die Jahreszeiten, die danach kommen.
Am liebsten wäre mir auch eine FRIEDENSZEIT. Die gibt es oft in den Familien nicht, wie soll sie dann in der Welt stattfinden?
Gutgemeinter Gedanke, Michael - er gefällt mir.

WE Grüße schickt
Ingrid

 

Antwort von Michael Reißig (26.10.2019)

Liebe Ingrid, die Friedenszeit in den Familien, besonders aber die Friedenszeit in Europa finde ich am wichtigsten. Ich selbst hätte es am liebsten, wenn die Sommerzeit das gesamte Jahr über gültig bleiben würde. Wenn es länger hell bliebe, fühle ich ich mich sicherer! Ich danke dir für den absolut tollen Kommentar und wünsche dir einen guten Start in die Winterzeit! LG. Michael


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 26.10.2019


Das Ende dieser Einteilzeit
soll 2021 Wirklichkeit werden.
Aber ein neues Zeitalter
- mit dem Namen FRIEDENSZEIT
wird noch sehr lange währen...

Da hast du gute Verbindungen
eines Gedankenspiels hergestellt...

Liebe Grüße von mir - Renate

 

Antwort von Michael Reißig (26.10.2019)

Liebe Renate, ich fürchte auch, dass die wichtigste Zeit noch weiter auf sich warten lässt! Ich danke dir für den tollen Kommentar! LG. Michael


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 26.10.2019

Als Rentner lieber Michael da vergesse ich zu gerne die Zeit! Grüße Dir der Franz

 

Antwort von Michael Reißig (26.10.2019)

Lieber Franz, man sollte die Zeit vergessen, wenn man älter wird. Jedoch holt uns die Zeit immer wieder ein! Vielen Dank für deine Worte! LG. Michael


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 26.10.2019

Den Frieden wünscht sich jeder gern,
doch leider liegt er manchmal fern,
wir müssen dafür selbst viel tun
und nicht nur auf dem Kissen ruh'n.

Michael, du hast immer die wahren Worte zur richtigen Zeit.

LG Bertl.

 

Antwort von Michael Reißig (26.10.2019)

Lieber Adalbert, du hast Recht! Aber die allgegenwärtigen Wirren machen es schwer, die richtigen Wege zu finden. Ich danke dir für den tollen originellen. Kommentar! LG. Michael


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 26.10.2019

.... das wäre dann eine wahre Zeitenwende,lieber Michael, die diesen Namen auch verdiente, die Friedenszeit. Guter Inhalt, sinnreich in Beziehungen verdichtet und Titel macht schon neugierig, meint mit herzlichem Gruss zu Dir, Ingeborg

 

Antwort von Michael Reißig (26.10.2019)

Liebe Ingeborg, dies wäre jene Zeitenwende, nach der sich zahllose Menschen sehnen! Vielen Dank für die herzlichen Worte! LG. Michael


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 26.10.2019

Lieber Michael,

da stimme ich dir zu und die ganze Zeitumstellung regt mich auch auf,
doch die Friedenszeit dürfen wir nicht aus dem Auge verlieren.

Schicke dir liebe Samstagsgrüße von Hildegard

 

Antwort von Michael Reißig (26.10.2019)

Liebe Hildegard, das Zeigerrücken nervt zwar ein bisschen, aber die Friedenszeit genießt die absolute Priorität! Mein herzlicher Dank für den wunderschönen Kommentar! LG. Michael


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).