Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Saison ist eröffnet – Pilz für Pilz“ von Margit Farwig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Silberfee (daisy1190a1.net) 29.10.2019

Oh dies liest sich nicht nur allerköstlichst, sondern sieht auch nach einer wunderbar feinen Mahlzeit aus liebe Margit!

Herzlich liebe Grüße, Uschi

 

Antwort von Margit Farwig (29.10.2019)

Das siehst Du richtig, liebe Uschi, ich bin begeisterte Sammlerin und Pilzesserin. Wir kommen aus Schlesien, 1946 vertrieben, unsere Mutter hat es uns noch beigebracht, bevor sie starb. Sie ist also immer dabei, wenn ich Pilze suche. Herzlichen Dank und liebe Grüße von Margit


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 27.10.2019

Rundum gelungen, prima gereimt, so dass es eine Freude machte, es zu lesen, liebe Margit. Und was gibt es Schöneres, als zu einem schönen Pilzgericht ein leckeres Pils zu trinken. Dir einen schönen Sonntag, wünscht dir von Herzen RT.

 

Antwort von Margit Farwig (29.10.2019)

Kann jetzt wieder arbeiten, der Laptop ist wieder i. O. Natürlich ein Fachmann. Dir danke ich herzlich, lieber Rainer, aber zu Pilzen sollte man keinen Alkohol trinken, Radler alkoholfrei geht auch.


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 27.10.2019

Liebe Margit,

bist eine fleißige Pilzsammlerin und Spaß macht es noch dazu und bist an der
frischen Luft. Auf ein schmackhaftes Essen wünsche ich dir guten Appetit.

Herzliche Morgengrüße von Hildegard

 

Antwort von Margit Farwig (29.10.2019)

Kann jetzt wieder am Laptop arbeiten, ein Fachmann war dran. Pilze suchen ist einfach schön und schmecken tut es köstlich, liebe Hildegard. Danke und liebe Grüße von Margit


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 26.10.2019

Liebe Margit,
ein vergnügliches Gedicht
- die Pilzgesellschaft lädt persönlich ein.
Doch wer sie nur ungenügend kennt,
der tut wahrscheinlich gut daran,
ihnen ihr Leben zu lassen.
Ansonsten könnte es leider auch
ein letztes Pilzgericht sein...

"Pilzfeindling" - wie originell "umschrieben!
Ich muss gestehen, ich lieb' auch nicht alle,
gehe aber noch als "Pilzfreundling" durch,
lächel...

Liebe Abendgrüße an dich - Renate

 

Antwort von Margit Farwig (27.10.2019)

werde gehackt


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 26.10.2019

Am Wegesrand steht ein Pilz
Keine Frage: Ja, ich will's !
Öffne die Tasche für ein Pils !
Sehr gerne gelesen und mit meinem blöden Gedicht gekontert.
HG Olaf

 

Antwort von Margit Farwig (27.10.2019)

Passt schoo, ich habe mir heute Abend eine Pfanne Fliegenpilze gebraten, das Testament dazugelegt, bin Alleinerbe. Danke noch schnell und grüße herzlich Margit


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 26.10.2019

...ein schmackhaftes "Lesefutter" , liebe Margit, saisonal passend fein verdichtet. Und das schöne Foto, farblich klasse, der Köstlichkeiten
bereitet auf kommende Gaumenfreuden vor.
Lb. Grüsse schickt Dir Ingeborg

 

Antwort von Margit Farwig (27.10.2019)

werde gehackt


Knorke Knoo (knorkeknooshoodgmx.de) 26.10.2019

Solang es keine magischen Pilze sind, liebe Margit. Spaß beiseite, die Pilze sind super, Dein Gedicht gefällt mir sehr. Pilze sammeln ist ein schönes Hobby, man ist viel in Bewegung. Als Pilzkundige kannst Du auch gewiss die essbaren von den ungenießbaren Pilzen gut unterscheiden? Also das ist schon eine tolle Sache, ein großes Können.

LG und Pilzsammlers Freude. Karl-Konrad

 

Antwort von Margit Farwig (27.10.2019)

werde gehackt


Heike Diehl (diehlheike624gmail.com) 26.10.2019

Die Margit stiefelt durch den Wald
macht die armen Pilze kalt.
sie standen unter einer Tanne
die Margit kloppt' se in die Pfanne.

Der blöde Vierzeiler fiel mir gerade so ein. Also ich trau mich nicht in den Wald zu geh 'n um Pilze
zu sammeln - so gut kenn ich mich da auch nicht aus und so ein Pilzesser bin ich auch gar nicht..
Höchstens Champignons auf Pizza Seh sie aber gerne im Wald.
Na denn - guten Appetit!!!!
Lieben Gruß Heike

 

Antwort von Margit Farwig (27.10.2019)

Hach, den Pilzen mache ich Feuer unter die Kappen, dass ihnen gehörig warm wird und sie richtig schmackhaft werden. Dein Kommi ist prima, habe mich sehr gefreut und es hat traumhaft gut geschmeckt. Gestern wieder ein Pfanne voll. Herzlichen Dank und einen schönen Sonntag. Lieber Gruß Mar


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).