Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Vier Augen sehen mehr“ von Karin Grandchamp

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Grandchamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 27.10.2019

Zustimmung und auch ich liebe Karin hab es gerne, wenn mein Herzblatt auch im Auto sitzt! Grüße Franz

 

Antwort von Karin Grandchamp (27.10.2019)

Lieber Franz! Ich glaube, gerade auf längeren Fahrten ist man besser dran, wenn man zu zweit ist. Bei einer langen Fahrt kann man schnell einschlafen aber wenn einer noch dabei ist, wird geplaudert und zudem können beide aufpassen. Also ich persönlich hab es lieber, wenn mein Mann dabei ist, Lieben Dank dir herzliche Grüse Karin


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 26.10.2019

...Karin, du machst das ganz richtig. Meine Frau hat auch einmal laut Halt gerufen und von 100 auf Null bin ich mit ihr im Auto gerade 1 Meter vor den Rehen zu stehen gekommen. Erst dann sind sie weggehüpft, vorher glotzten sie uns noch durch die Windschutzscheibe an.So seid ihr Frauen auch manchmal Schutzengel. LG Bertl.

 

Antwort von Karin Grandchamp (27.10.2019)

Lieber Bertl! Mein Vater sagte immer, vier Augen sehen mehr als zwei. Mein Mann und ich, wir fahren seit fünfzig Jahren unfallfrei aber jeder hatte schon einen Unfall mit einem LKW, der uns reingerast ist, wobei beide Autos einen Totalschaden hatten. Seitdem fahre ich nicht mehr gerne. Wir hatten Glück im Unglück, dass ihm sowie auch mir nichts gross passiert ist . Meinen Mann hat das nicht schockiert aber mich sehr. Ich vermeide, wo ich kann das Autofahren. Lieben Dank und dir einen schönen Sonntag, herzliche Grüsse Karin


Knorke Knoo (knorkeknooshoodgmx.de) 26.10.2019

Ist es doch eine wunderbare Eigenschaft, dieses Beredsame, das Redselige! Das ist mir sehr sympathisch! Lebhafte Menschen sind einfach lustiger, wenn man unterwegs ist, und wenn bei Dir nie "Sendepause" ist, Deinen scharfen Augen nichts entgeht, ist das nur supergut! Ein sehr liebenswertes Gedicht zu Deinem liebsten Hobby.

LG und super so. Karl-Konrad

 

Antwort von Karin Grandchamp (27.10.2019)

Lieber Karl-Konrad! Bei meinem Mann ist das Problem; dass er unter Schlafapnoe leidet und das macht sich auch beim Autofahren bemerkbar und ist sehr gefährlich beim Autofahren. Seitdem er nachts eine Maske trägt, hat sich das wunderbar gelegt. Menschen, die darunter leiden sind den ganzen Tag müde und können jederzeit einschlafen, weil sie nachts nicht kaum schlafen. Daher habe ich immer aufgepasst auf Reisen, dass er nicht einschläft und hab immer viel gesprochen mit ihm. Heute hat er kaum noch Probleme damit und ich bin erleichtert. Herzlichen Dank und ich wünsche dir einen schönen Sonntag, liebe Grüsse Karin


Margitta (margitta.langegmx.net) 26.10.2019

Schön liebe Karin, wenn man so ein Plappermäulchen neben sich sitzen hat.
Kommt keine Langeweile auf. Doch es gibt auch Fahrer die werden nervös und können sich nicht gut auf den Verkehr konzentrieren. Denke aber, dein Mann
gehört nicht dazu. Allzeit gute Fahrt wünscht
Margitta

 

Antwort von Karin Grandchamp (26.10.2019)

Liebe Margitta! Da mein Mann unter Schlafapnoe leidet, ist es immer wichtig, dass ich mit ihm rede, gerade bei einer längeren Fahrt.In der Nacht muss er eine Maske tragen und seitdem er die hat, geht es ihm wesentlich besser. Ich persönlich fahre nicht mehr gerne Auto, weil ich einen heftigen Unfall mit einem LKW hatte, der mich gegen eine Wand gedrückt hatte. Ich fahre aber noch , wenn es sein muss oder wenn mein Mann nicht da ist. Ich danke dir vielmals und schicke dir liebe Abendgrüsse Karin


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).