Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der November steht vor der Türe“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Musilump23

28.10.2019
Bild vom Kommentator
Franz, dein Gedicht ist ein Bewusstsein für den Rhythmus der Zeit, der den Jahresablauf zu mehr macht als nur einer Abfolge von Monaten. Der kommende November umfasst zwar, außer dem Elften im Elften, die stillen Tage der Trauer und der Besinnung. Bedingt durch die milden Temperaturen, regnen ab und an gold-gelbe Blätter von den Bäumen, das ein-oder andere Blümchen zeigt sich noch von seiner schönsten Seite. So zeigt sich die Natur zu Anfang des kommenden Monats, wohl bis zu den ersten aufkommenden stärkeren Nachtfrösten noch ihr leuchtendes Farbenkleid.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

Goslar (karlhf28hotmail.com)

28.10.2019
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,

Im November singen wir immer: Lieber Mai und komme und mach die Bäume wieder grün. Es ist der Totenmonat in dem nicht nur die Natur in den Winterschlaf übergeht.

Herzlich Karl-Heinz

Elin (hildegard.kuehneweb.de)

27.10.2019
Bild vom Kommentator
Der November zeigt sich jährlich sehr unfreundlich, doch kann es
sich schnell ändern, lieber Franz und kalt wird's bestimmt.
Schicke dir lieben Gruß, Hildegard
Bild vom Kommentator
Wolle merr ' n eroilasse? Eroi middem!!
Ich mag den November mit all seinen Launen und öffne ihm gerne die Tür.
Der ist genauso launisch wie ich, deshalb passen wir gut zusammen.
Es grüßt dich Heike
Bild vom Kommentator
Lieber Franz! Das Wetter kann von heute auf morgen umschlagen aber heute ist bei uns ein wunderschöner, sonniger Tag. Drum geniesse ich ihn so richtig. Kommt was kommt, wir machen aus allem was. Bei mir blühen noch die letzten Röslein aber nicht mehr lange. Dir einen wundervollen Sonntag, liebe Grüsse Karin

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).