Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„In der Dunkelheit warst du mein Licht “ von Ramona Benouadah

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ramona Benouadah anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 30.10.2019

Liebe Ramona,
so ein wunderbares Pferd ist sehr einfühlsam und es vertraut
auch einer lieben Person, wie dich und schenkt dir Kraft.
Das Foto ist einzigartig.
Herzliche Grüße von Hildegard

 

Antwort von Ramona Benouadah (08.11.2019)

Liebe Hildegard, vielen lieben Dank. Deine liebevollen Worte rührten mich sehr. Liebe Grüße, Ramona


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 30.10.2019

Deine Gedanken haben mich berührt,
liebe Ramona.

Tiere sind schweigende Tröster.
Es sprechen nur ihre Augen.
Ihr weises Verhalten schmiegt
sich an.
Manchmal besser, als eine Hand
es kann...

(Dass sie es besser haben könnten,
das ist wieder so ein Punkt, der mich
aufregt.)

Liebe Grüße kommen von mir zu dir
- Renate

 

Antwort von Ramona Benouadah (08.11.2019)

Liebe Renate, herzlichen Dank. Deine Worte berührten mich auch. Ja, wenn Tiere schlecht behandelt werden, dann geht mir das auch sehr zu Herzen. Liebe Grüße, Ramona


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 30.10.2019

Ja, genau - ich schließe mich dem Kommi von Olaf an, liebe Ramona!
Pfundig in Wort und Bild...
Begeistert:
der Paule

 

Antwort von Ramona Benouadah (08.11.2019)

Lieber Paule, ganz lieben Dank. Ich freue mich sehr, dass ich dich begeistern konnte. Liebe Grüße, Ramona


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 30.10.2019

...Ramona, ich denke, das Pferd hat dich verstanden, wenn es dir nicht gut ging.
Tiere sind oft sehr einfühlsam.
GN8 und lG,
Bertl.

 

Antwort von Ramona Benouadah (30.10.2019)

Lieber Bertl, ja, Pferde sind sehr sensible Tiere. Ich glaube den Pferden ging es auch nicht so gut. Es hat eine Weile gedauert bis sie zu mir kamen, mit leckeren Bestechungsversuchen .-). Das Gelände war recht beengt und das wo ein junger Hengst dabei war. Das sind Therapiepferde für Kinder und Jugendliche. Einen Therapie-Esel gab es auch, ich schwöre es. Die Haltung der Tiere fand ich aber zweifelhaft. Herzlichen Dank für deinen Kommentar.


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 30.10.2019

Ein schönes Gedicht und ein herrliches Foto ! Wenn ich weitere fünf Minuten auf das Foto schaue,
kommen die Pferde aus dem Bild gesprungen.
HG Olaf

 

Antwort von Ramona Benouadah (30.10.2019)

Lieber Olaf, ich war mal bei dir gucken heute, wow, du hast einen beeindruckenden Werdegang aufzuweisen. Respekt! Und du magst auch Tiere. Dein Gedicht vom 29.10. 2019 gefiel mir sehr gut. Hunde sind wirklich tolle und treue Tiere. Ja, diese schönen Pferde waren oft mein Trost. Ich danke dir für deinen schönen Kommentar. Liebe Grüße, Ramona


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 30.10.2019

Pferde sind sehr treue Tiere Ramona! Somit ist doch alles OK! Grüße Franz

 

Antwort von Ramona Benouadah (08.11.2019)

Lieber Franz, ich danke dir. Ja, so treu wie Hunde. Liebe Grüße, Ramona


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 30.10.2019

Hunde und Pferde, liebe Ramona, sollen die besten Begleiter des Menschen sein, daher kann ich deinen nachvollziehbaren Gedanken sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch sehr viel abgewinnen. Das Bild springt einen förmlich an. RT schickt dir liebe Grüße!

 

Antwort von Ramona Benouadah (08.11.2019)

Lieber Rainer, herzlichen Dank. Ja, das Foto wirkt so lebendig. Liebe Grüße, Ramona


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).