Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„In der Bibel steht geschrieben..........“ von Karin Grandchamp

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Grandchamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedanken“ lesen

MarleneR (HRR2411AOL.com) 01.11.2019

Liebe Karin,

was in der Bibel steht, wer kann schon danach leben ? Von wem wurde sie
geschrieben ? Von Menschen, die gewiß auch nicht fehlerfrei waren.
Nein, meine Meinung dazu, lebe so, wie es für dich gut ist und achte deinen
Nächsten. Dann kannst du auch mit gutem Gewissen dir in dein Gesicht sehen,
wenn du in den Spiegel schaust.

Liebe Grüße dir von Marlene

 

Antwort von Karin Grandchamp (02.11.2019)

Liebe Marlene! Ich bin gläubig aber mit dem, was in der Bibel steht, komme ich nicht zurecht. Ich versuche zu helfen, ob Mensch, ob Tier und lebe so gerecht wie möglich aber wir wissen doch alle, dass niemand perfekt ist. Herzlichen Dank und dir ein schönes Wochenende, liebe Grüsse Karin


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 31.10.2019

Deinem Gedankengang kann ich nur zustimmen, liebe Karin. Ein rundum gelungenes Gedicht! Herzlich grüßt dich RT.

 

Antwort von Karin Grandchamp (02.11.2019)

Danke lieber Rainer! Ich kann nicht alles umsetzen, was in der Bibel steht und verstehe auch nicht alles obwohl ich gläubig bin. Da gibt es viele Fragezeichen für mich. Herzlichen Dank für deinen Kommentar, herzliche Grüsse Karin


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 31.10.2019

Wie kann man seinen Nächsten "lieben"?
Indem man ihn achtet und respektiert,
so dass auch er kleine Fehler verliert...
Indem man hilft, wenn Hilfe gebraucht.
Indem man ihn sättigt, wenn knurrt der Magen.
Auch ein Lächeln ist ein schöner Hut,
den wir viel zu selten tragen...
Wende dich von niemandem ab,
ohne sein Lächeln vergrößert
und seine Not verkleinert zu haben.

Das ist mit "der Liebe zum Nächsten" gemeint.
Tun wir es, fühlen wir uns "vereint".

Liebe Karin, das ist manchmal schon harte
Arbeit, das gebe ich zu, aber mit dem echten
Gefühl der Liebe klappt es im Nu.

Liebe Grüße sendet dfir Renate

 

Antwort von Karin Grandchamp (02.11.2019)

Liebe Renate! Ich helfe wo ich kann, ob Mensch, ob Tier. Ich denke auch, einem Menschen zu helfen, der sich in Not befindet, ist ganz normal. Ich habe es aber auch so erlebt, dass Menschen, denen ich geholfen habe, mich letztendlich nur ausgenutzt haben. Alles hat zwei Seiten im Leben. Danke für deinen ausfühlichen Kommentar. Ich schicke dir liebe Grüsse Karin


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 31.10.2019

...Karin, Jesus sagt provokativ: „Wenn dich einer auf die linke Wange schlägt, dann halt ihm auch die andere hin“ (Matthäus 5,39). Da steckt schon tieferer Sinn dahinter; obwohl ich auch nicht immer danach handeln würde.
LG Bertl.

 

Antwort von Karin Grandchamp (02.11.2019)

Lieber Bertl! Natürlich würde auch ich nicht danach handeln. Ich kenne diesen Satz aber der Sinn selber, ist für mich nicht logisch. Vielleicht habe ich mich auch nicht genug damit auseinander gesetzt. Danke dir vielmals, herzliche Grüsse Karin


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 31.10.2019

Ich liebe Karin denke zu diesem, wir sollten uns Mitmenschen gegenüber so verhalten, wie wir dies von diesen unserer Person bezogen erwarten! Viele liebe Grüße Dir der Franz

 

Antwort von Karin Grandchamp (02.11.2019)

Lieber Franz! Das ist eine sehr gute Antwort und so sehe ich das auch. Herzlichen Dank, liebe Grüsse Karin


Bild Leser

Lichtschatten (eMail-Adresse privat) 31.10.2019

Du hast dir gute Gedanken gemacht und sie offen mitgeteilt. Das find' ich toll ! LG.
PS:
"Wer bittet, dem wird gegeben; wer sucht, der soll finden, wer anklopft, dem wird aufgetan..." So oder ähnlich lautet eine der vielen (Verheißungen), ähm - Versprechen - der Bibel / Neues Testament (NT).

 

Antwort von Karin Grandchamp (02.11.2019)

Das habe ich auch alles gelernt im Religionsunterricht vor schon langer Zeit aber erst heute versuche ich alles auseinander zu legen und zu verstehen. Wenn ich mich darüber mit Leuten unterhalte, hat jeder seine Version dazu aber ich möchte meine eigene finden. Ich danke dir vielmals, liebe Grüsse Karin


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).