Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Steuer“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Alltag“ lesen

Bild Leser

Karinmado (eMail-Adresse privat) 31.10.2019

Lieber Franz! Wir, die gearbeitet haben und für unsere Rente einbezahlt haben, wir werden ausgesaugt bis geht nicht mehr. Für wen oder für was ? Dazu halte ich lieber meine Klappe bevor es in falschen Ohren landet. Es ist tatsächlich eine Schande, was die mit uns machen und das nimmt noch lange kein Ende. Bei uns in Frankreich sieht es genauso aus. Dir einen schönen Abend, liebe Grüsse Karin

 

Antwort von Franz Bischoff (01.11.2019)

Herzlichen Dank auch Dir liebe Karin! Nach einem Bericht in t – online heute, werden Ruheständler verstärkt vom Fiskus zu Kasse gebeten! So ist auch die „Doppelbesteuerung“ von Rentnern die zunimmt eine Schweinerei! Danke dem Kommentar und Grüße Franz. Siehe https://www.t-online.de/finanzen/id_86723054/linke- kritisiert-rentner- muessen-immer-mehr-steuern-zahlen.html


Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 31.10.2019

Lieber Franz,
ich sollte, hier in Frankreich, auch Steuer auf meine Rente zahlen; (Die nur 415 Euro ist) Ich habe nicht begriffen, warum mir hier der Staat Geld abnehmen will, obwohl die Rente von Deutschland ist.Fred ist dann zum Steueramt gegangen und hat "Rabatz" gemacht. Zum Glück war da ein "netter" Beamter, der sich drum gekümmert hat. Jetzt habe ich Bescheid bekommen, dass es nicht nötig ist. Manchmal kapier ich einfach nicht, wie alle so läuft.Entweder bin ich doof oder alles ist sehr schwierig.
Und zur Steuer im Himmel, wie ist es denn in der Hölle, ich gehe doch nicht in den Himmel,? Petrus lässt mich so wie so nicht rein.
Man kann nicht mal in Ruhe leben. "Immer es jet!" wie der Kölner sagt.
Herzlich Wally

 

Antwort von Franz Bischoff (01.11.2019)

Verstehe einer den Staat liebe Wally! Nach einem Bericht in t – online heute, werden Ruheständler verstärkt vom Fiskus zu Kasse gebeten! So ist auch die „Doppelbesteuerung“ von Rentnern die zunimmt eine Schweinerei! Danke dem Kommentar und Grüße Franz. Siehe https://www.t-online.de/finanzen/id_86723054/linke- kritisiert-rentner- muessen-immer-mehr-steuern-zahlen.html


Musilump23 (eMail-Adresse privat) 31.10.2019

Franz, die Kunst Steuern einzunehmen besteht darin, die Gans zu rupfen ohne dass sie schreit. So ist es nun mal in der Welt mit dem ganzen Simsalabim.
PS: Was du allerdings mit der Besteuerung der Rente hast, ist mir schleierhaft. Die gezahlten Pensionen unterliegen schon ewig der Besteuerung.
Mit frtdl. GR. Karl-Heinz

 

Antwort von Franz Bischoff (31.10.2019)

Hallo lieber Karl - Heinz. Danke Deinem ausführlichen Kommentar und dass es die Besteuerung schon ewig gibt, dies ist mir schon klar.! Was mich zuweilen wahrlich mehr als nur verärgert, dies ist der Umstand, dass die „Doppelbesteuerung“ zunimmt. Für Prof. Franz Ruland ist die Doppelbesteuerung ein Verstoß gegen Grundrechte und da stimme ich diesem zu! Ich bin überzeugt, dass Du meine Verärgerung zum Steuerbereich verstehst. Da stimmt vieles nicht in Deutschland! So gibt es viele Formen von Besteuerungen im Steuerrecht die Nonsens sind und wie gesagt, die Doppelbesteuerung der Rente ist für mich ein Hammer! Danke jedoch auch hier wieder Deinem Kommentar und viele Grüße der Franz *Morgen ist wieder ein friedlicher Feiertag im Bayernland!


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 31.10.2019

Ein durchaus interessanter Gedankengang, Franz, aber wer zahlt denn? Das wird bei der sprachlichen Verarbeitung nicht klar (Subjekt-Prädikat-Objekt). Würde es daher etwas überarbeiten. LG von RT

 

Antwort von Franz Bischoff (31.10.2019)

Hallo lieber Rainer. Danke Deinem Kommentar Was mich zuweilen wahrlich mehr als nur verärgert, dies ist der Umstand, dass die „Doppelbesteuerung“ der Rente zunimmt. Für Prof. Franz Ruland ist die Doppelbesteuerung ein Verstoß gegen Grundrechte und da stimme ich diesem zu! Ich bin überzeugt, dass Du meine Gedanken verstehst. So gibt es viele Formen von Besteuerungen im Steuerbereich die Nonsens sind und wie gesagt, die Doppelbesteuerung der Rente ist für mich ein Hammer! Danke jedoch auch hier wieder Deinem Kommentar und viele Grüße der Franz


AngieP (angie.jgo4more.de) 31.10.2019

Wie wahr, mein Lieber!
Passend zum Gruseltag (Halloween) noch dazu.

Liebe Grüße
Angie

 

Antwort von Franz Bischoff (01.11.2019)

Herzlichen Dank auch Dir liebe Angie! Nach einem Bericht in t – online heute, werden Ruheständler verstärkt vom Fiskus zu Kasse gebeten! So ist auch die „Doppelbesteuerung“ von Rentnern die zunimmt eine Schweinerei! Danke dem Kommentar und Grüße Franz. Siehe https://www.t-online.de/finanzen/id_86723054/linke- kritisiert-rentner- muessen-immer-mehr-steuern-zahlen.html


Knorke Knoo (knorkeknooshoodgmx.de) 31.10.2019

Der Himmel ist kostenlos, aber nicht umsonst. Man muss das Steuer inmer in die Hand nehmen und es niemals aus dieser hergeben. Tarife, Beträge, Steuern, Ablass, Gebühren - ob sinnvoll oder nicht, wir sind bis ans Ende unsrer Tage auf die eine oder andere Art Zahlungspflichtige, in unterschiedlicher Intensität. Natürlich ist nicht alles gleichermaßen gut, wofür unsre Gelder rausgeschmissen werden, etwa Kampagnen gegen die ganze Opposition, die man zu Nazis kürt oder für Schwachsinnswissenschaften wie Migrations- und Genderforschung. Nun gut, zahlen wir alle unser Scherflein...

Toll geschrieben, insbesondere die humoristische Spitze mit dem (Höllen-)Feuer findet den Weg mitten in mein Humorzentrum im Hirn, denn jepp: Wir müssen für alles im Leben, was wir Böses, Gutes und Mediokres tun, für unser Leben zahlen, im wörtlichen wie übertragenden Sinne.

LG und Glück auf. Karl-Konrad

 

Antwort von Franz Bischoff (01.11.2019)

Auch Dir Karl - Konrad mein Dank. Nach einem Bericht in t – online heute, werden Ruheständler verstärkt vom Fiskus zu Kasse gebeten! So ist auch die „Doppelbesteuerung“ von Rentnern die zunimmt eine Schweinerei! Danke dem Kommentar und Grüße Franz. Siehe https://www.t-online.de/finanzen/id_86723054/linke- kritisiert-rentner- muessen-immer-mehr-steuern-zahlen.html


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 31.10.2019

...Francesco, das ist so!

Von der Wiege bis zur Bahre,
immer nur pagare, pagare!

LG Bertolucci

 

Antwort von Franz Bischoff (01.11.2019)

Richtig Don Bertolucci. Nach einem Bericht in t – online heute, werden Ruheständler verstärkt vom Fiskus zu Kasse gebeten! So ist auch die „Doppelbesteuerung“ von Rentnern die zunimmt eine Schweinerei! Danke dem Kommentar und Grüße Francesco. Siehe https://www.t-online.de/finanzen/id_86723054/linke-kritisiert-rentner- muessen-immer-mehr-steuern-zahlen.html


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).