Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„EIN STERN FÜR EUCH“ von Marlene Remen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

Mark Widmaier (widmaiermarkweb.de) 05.11.2019

Liebe Marlene, Dein Gedicht gefällt mir ausgesprochen gut. Ja, die Sterne leuchten nicht nur schön und hell, sie haben, wie das Universum insgesamt, eine ungeheure Kraft. Und wenn man darin seine (verstorbenen) Lieben wiederfindet, hat man einen ganz tollen Bezugspunkt. Ich kann mir vorstellen, dass das Gedicht für Dich einen extrem hohen emotionalen Faktor hat und wünsche dir, dass die Sterne Dich immer begleiten, bei Tag und bei Nacht. Anette von Droste-Hülshoff hat in ihrem Gedicht "Letzte Worte" eine ähnliche Botschaft an Verstorbene mitgegeben. Auch sehr ergreifend.
Liebe Grüße
Mark

 

Antwort von Marlene Remen (05.11.2019)

Lieber Mark, dankeschön für deine lieben Worte. Ja, es war sehr emotional, das Gedicht zu schreiben, aber, es hat auch getröstet. Liebe Grüße dir von Marlene


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 04.11.2019

Liebe Marlene,

mit Herz und Liebe geschrieben,
ich kann es nachfühlen.

Liebe Novembergrüße
schickt dir Gundel

 

Antwort von Marlene Remen (05.11.2019)

Liebe Gundel, ich danke dir lieb für deine schönen Worte. Freue mich, daß du wieder da bist. Liebe Grüße dir von Marlene


Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 03.11.2019

Liebe Marlene,
Du machst es wie ich. Gucke auch jede Nacht den hellsten Stern am Himmel weil ich weiss, dass unser Schatz auf ihm wohnt.
Man muss sich mit so Dingen trösten, sonst kommt man um vor Trauer.
Werde auch beim nächsten Sternegucken" an "Dich " denken!
Sei ganz lieb gedrückt von Deiner Wally

 

Antwort von Marlene Remen (05.11.2019)

Liebe Wally, ich danke dir lieb für deine verstehenden Worte. Ja, zur Zeit, wo ich so Vieles zu ordnen habe und kaum noch weiß, wo mir der Kopf steht, da tut ein bißchen inne halten gut. Aber, es muß und wird weitergehen, wenn es auch sehr oft weh tut. Ganz liebe Grüße dir und Fred von deiner Marlene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).